„Gal­gen­pro­test“ in Bay­reuth – Hun­ger­strei­ken­der in Lebensgefahr

Protest vor der Bayreuther SPD-Zentrale
Protest vor der Bayreuther SPD-Zentrale

Pres­se­mit­tei­lung der „Letz­ten Gene­ra­ti­on“ Bayreuth:

Am Diens­tag den 04.06.2024 fand um 16:45 ein Pro­test der „Letz­ten Gene­ra­ti­on“ in Bay­reuth vor dem SPD-Par­tei­bü­ro statt. Niklas Huth, 17 Jah­re alt, stand dabei auf einem Eis­block mit einem Strick um den Hals. Damit drück­te er aus, wie töd­lich die Fol­gen der Kli­ma­kri­se sind:

„Uns schmilzt wort­wört­lich gera­de das Eis unter den Füßen weg. Die Fol­gen der Kli­ma­kri­se spü­ren wir schon jetzt: Sei es bei den Über­schwem­mun­gen im Saar­land vor kur­zem oder jetzt gera­de in Bay­ern und Baden-Würt­tem­berg. Auch hier in Deutsch­land ster­ben jetzt schon Men­schen an den Fol­gen der Klimakrise!“

"Galgenprotest" der Letzten Generation

„Gal­gen­pro­test“ der Letz­ten Generation

Er erklärt, dass es unehr­lich von Bun­des­kanz­ler Scholz sei, in Kri­sen­ge­bie­ten Bei­leid zu bekun­den und Unter­stüt­zung zu ver­si­chern [1], wäh­rend er wei­ter­hin zu wenig für den Kli­ma­schutz tue. Hier führt der jun­ge Akti­vist die mehr­fa­chen Urtei­le von Gerich­ten gegen die Bun­des­re­gie­rung an, die alle­samt zu wenig Kli­ma­schutz­maß­nah­men atte­stie­ren. [2]

Hin­ter­grund des Pro­te­stes ist die Ein­lie­fe­rung des Hun­ger­strei­ken­den Wolf­gang Met­ze­l­er-Kick in das Bun­des­wehr­kran­ken­haus Ber­lin [3]. Met­ze­l­er-Kick befin­det sich seit 89 Tagen im Hun­ger­streik und seit eini­gen Tagen im abso­lu­ten Hun­ger­streik, nimmt also nicht ein­mal mehr Saft zu sich nimmt, wie bis­her. Neben ihm sind 3 wei­te­re Men­schen im Hun­ger­streik. Die Akti­vi­sten for­dern Bun­des­kanz­ler Scholz auf fol­gen­de drei Punk­te in einer Regie­rungs­er­klä­rung auszusprechen:

  1. Der Fort­be­stand der mensch­li­chen Zivi­li­sa­ti­on ist durch die Kli­ma­ka­ta­stro­phe extrem gefährdet.
  2. Es gibt kein CO2-Rest­bud­get mehr, denn es sind bereits jetzt hun­der­te von Giga­ton­nen zu viel CO2 in der Luft.
  3. Wir müs­sen jetzt, wenn auch mit Jah­ren Ver­spä­tung, radi­kal umsteuern.

[4]

Die For­de­run­gen wur­den alle­samt von Prof. Schnellnhu­ber (Grün­dungs­di­rek­tor des Pots­da­mer Insti­tut für Kli­ma­fol­gen­for­schung) hin­sicht­lich ihrer Wis­sen­schaft­lich­keit bestä­tigt. Eine adäqua­te Reak­ti­on des Kanz­lers blieb bis­her aus.

Huth endet sei­nen Rede­bei­trag mit den Wor­ten: „Herr Scholz, sie haben das Leben der Hun­ger­strei­ken­den und unzäh­li­ge Leben der jun­gen Gene­ra­ti­on in der Hand. Ist Ihnen mei­ne Zukunft egal? War­um sind Sie nicht ehrlich?“


[1] https://​www​.faz​.net/​a​k​t​u​e​l​l​/​g​e​s​e​l​l​s​c​h​a​f​t​/​u​n​g​l​u​e​c​k​e​/​h​o​c​h​w​a​s​s​e​r​-​i​n​-​s​u​e​d​d​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​-​o​l​a​f​-​s​c​h​o​l​z​-​b​e​s​u​c​h​t​-​r​e​i​c​h​e​r​t​s​h​o​f​e​n​-​1​9​7​6​2​0​0​5​.​h​tml

[2] https://​www​.zdf​.de/​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​p​o​l​i​t​i​k​/​o​b​e​r​v​e​r​w​a​l​t​u​n​g​s​g​e​r​i​c​h​t​-​u​r​t​e​i​l​-​k​l​i​m​a​s​c​h​u​t​z​-​b​u​n​d​e​s​r​e​g​i​e​r​u​n​g​-​1​0​0​.​h​tml

[3] https://​www​.mz​.de/​p​a​n​o​r​a​m​a​/​h​u​n​g​e​r​s​t​r​e​i​k​e​n​d​e​r​-​a​k​t​i​v​i​s​t​-​i​n​s​-​k​r​a​n​k​e​n​h​a​u​s​-​e​i​n​g​e​l​i​e​f​e​r​t​-​3​8​5​6​451

[4] https://​hun​gern​-bis​-ihr​-ehr​lich​-seid​.de/​f​o​r​d​e​r​u​n​g​en/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert