OB Star­ke will Aus­ein­an­der­set­zung um Bam­ber­ger „Festa Ita­li­ca“ ansprechen

Oberbürgermeister Andreas Starke. Foto: Stadt Bamberg
Oberbürgermeister Andreas Starke. Foto: Stadt Bamberg

Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke greift die jet­zi­ge Debat­te rund um das Stadt­mar­ke­ting und die Festi­vi­tä­ten auf dem Max­platz auf. Im Vor­feld der Ver­an­stal­tung „Festa Ita­li­ca“, die vom 5. bis 9. Juni 2024 auf dem Max­platz geplant ist, haben jüngst der ita­lie­ni­sche Kul­tur­ver­ein „mosai­co ita­lia­no“ und Bam­ber­ger Händ­ler kri­ti­siert, dass sie vom Stadt­mar­ke­ting als Ver­an­stal­ter nicht in das Fest ein­be­zo­gen wur­den. Star­ke sag­te den Kri­ti­kern zu, die aktu­el­le Aus­ein­an­der­set­zung in den zustän­di­gen Gre­mi­en anzusprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert