Voll­sper­rung an der Schleu­se 100 in Bamberg

Im Stadt­ge­biet Bam­berg wird im Lud­wig-Donau-Main-Kanal an der histo­ri­schen Schleu­se 100 vom Was­ser­wirt­schafts­amt Kro­nach eine not­wen­di­ge Unter­halts­maß­nah­me in Form einer Sedi­men­tent­schlam­mung durch­ge­führt. Dies ist not­wen­dig, da sich die Schleu­sen­to­re sonst abseh­bar nicht mehr öff­nen las­sen und somit not­wen­di­ge Durch­fahr­ten nicht mehr gewähr­lei­stet wer­den können.

Vollsperrung an der Schleuse 100 in Bamberg

Voll­sper­rung an der Schleu­se 100 in Bamberg

Es kommt daher zu einer bau­stel­len­be­ding­ten Voll­sper­rung der Schleu­se was­ser­sei­tig im Zeit­raum von 03.06.2024 / 7:00 Uhr bis vor­aus­sicht­lich 10.06.2024 / 16:00 Uhr (sie­he Abb. „rot“).

Land­sei­tig muss mit Behin­de­run­gen und evtl. kur­zen War­te­zei­ten auf­grund auf­ge­bau­ter Kabel- und Schlauch­brücken gerech­net wer­den (sie­he Abb. „grün“).

Am 03.06.24 kann es im Bereich „Mühl­wörth“ auf­grund des Bau­stel­len­ver­kehrs zeit­wei­se zu Ver­zö­ge­run­gen kom­men, die Park­flä­chen ste­hen wei­ter­hin zur Ver­fü­gung (sie­he Abb. „pink“).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert