Digi­ta­ler Blut­spen­de-Fra­ge­bo­gen künf­tig auch im Land­kreis Lichtenfels

Nach einer erfolg­reich absol­vier­ten Test­pha­se in Mün­chen führt der BRK-Blut­spen­de­dienst (BSD) den digi­ta­len Blut­spen­de-Fra­ge­bo­gen (Digi­ta­le Ana­mne­se) ein. Bis zu den Som­mer­fe­ri­en wird die­ser Bogen bay­ern­weit ein­ge­setzt wer­den, so auch im Land­kreis Lich­ten­fels. Ehren­amt­lich Akti­ve des BRK-Kreis­ver­bands Lich­ten­fels tra­fen sich hier­zu kürz­lich zu einer Schu­lungs­ver­an­stal­tung im Lich­ten­fel­ser BRK-Zentrum.

Der zustän­di­ge BRK-Mit­ar­bei­ter Lukas Schä­fer lud zusam­men mit BSD-Gebiets­re­fe­rent Die­ter Popp zu einem Vor­trag in das Lich­ten­fel­ser BRK-Zen­trum ein. Mehr als zwan­zig Rotkreuzler/​innen, dar­un­ter ehren­amt­li­che Blutspendehelfer/​innen aus Alten­kunst­adt, Burg­kunst­adt, Bad Staf­fel­stein, Ebens­feld, Red­witz, Lich­ten­fels, Michel­au und Weis­main, folg­ten der Ein­la­dung und wur­den über die neue digi­ta­le Ana­mne­se infor­miert. Der digi­ta­le Fra­ge­bo­gen ermög­licht eine deut­lich ent­spann­te­re Blut­spen­de: Spen­de­rin­nen und Spen­der beant­wor­ten die Fra­gen über­sicht­lich und Schritt für Schritt an einem Tablet, anstatt wie bis­her auf einem Papier­fra­ge­bo­gen. Dadurch, dass die Stamm­da­ten bereits voll­stän­dig vor­lie­gen, bedarf es ledig­lich einer Kon­trol­le der Infor­ma­tio­nen und einer Mit­tei­lung even­tu­el­ler Ände­run­gen. Die Soft­ware prüft dabei die Voll­stän­dig­keit der Anga­ben. So ist bei der medi­zi­ni­schen Unter­su­chung sofort klar, bei wel­chen Punk­ten eine genaue­re Abklä­rung gewünscht oder not­wen­dig ist. Durch den Ver­zicht auf den Fra­ge­bo­gen in Papier­form wird zudem die Umwelt geschont, da jedes Jahr meh­re­re Mil­lio­nen Blät­ter Papier ein­ge­spart wer­den können.

Der BSD-Gebietsreferent Dieter Popp (stehend) informierte die ehrenamtlichen BRK-Aktiven über die zukünftigen Neuerungen der Anamnese bei den Blutspendeterminen im Landkreis Lichtenfels. Foto: Stephen Bauersachs/BRK

Der BSD-Gebiets­re­fe­rent Die­ter Popp (ste­hend) infor­mier­te die ehren­amt­li­chen BRK-Akti­ven über die zukünf­ti­gen Neue­run­gen der Ana­mne­se bei den Blut­spen­de­ter­mi­nen im Land­kreis Lich­ten­fels. Foto: Ste­phen Bauersachs/​BRK

Die ehren­amt­lich Akti­ven des BRK-Kreis­ver­ban­des Lich­ten­fels spie­len bei der Durch­füh­rung der im Land­kreis Lich­ten­fels ange­bo­te­nen Blut­spen­de-Ter­mi­ne eine wich­ti­ge Rol­le. So sind sie für die Betreu­ung vor, wäh­rend und nach der Blut­spen­de zustän­dig. Sie emp­fan­gen unter ande­rem die Spender/​innen, füh­ren die Regi­strie­rung durch, küm­mern sich um die Ver­pfle­gung und über­ge­ben die Prä­sen­te und Ehrun­gen. Aktu­ell suchen die ehren­amt­li­chen Rotkreuzler/​innen Ver­stär­kung bei der Durch­füh­rung von Blut­spen­de­ter­mi­nen. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma Ehren­amt im Blut­spen­de­dienst steht der zustän­di­ge BRK-Mit­ar­bei­ter Lukas Schä­fer ger­ne zur Verfügung.

Die näch­sten BRK-Blut­spen­de­ter­mi­ne im Land­kreis Lichtenfels:

  • Mitt­woch, 12.06.2024, Red­witz, Bür­ger­haus, 16:00 – 19:30 Uhr
  • Mon­tag, 17.06.2024, Lich­ten­fels, Stadt­hal­le, 15:00 – 20:00 Uhr

Alle aktu­el­len Ter­mi­ne des lau­fen­den Monats, even­tu­el­le Ände­run­gen sowie Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma Blut­spen­de sind kosten­frei unter 0800 11 949 11 (Mo-Do 8.00 bis 17.00 Uhr, Fr 8.00 bis 16.00 Uhr) oder unter www​.blut​spen​de​dienst​.com tages­ak­tu­ell abruf­bar. Um einen rei­bungs­lo­sen Ablauf und gerin­ge War­te­zei­ten zu ermög­li­chen, wird um Ter­min­re­ser­vie­rung auf www​.blut​spen​de​dienst​.com oder unter 0800 11 949 11 (kosten­frei, Mon­tag ‑Don­ners­tag 08.00 bis 17.00 Uhr, Frei­tag 08.00 bis 16.00 Uhr) gebe­ten. Die Teil­nah­me an den Blut­spen­de­ter­mi­nen ist grund­sätz­lich auch ohne Ter­min­re­ser­vie­rung mög­lich, ggf. jedoch mit län­ge­ren Wartezeiten.

Bei Fra­gen zum BRK-Blut­spen­de­we­sen steht zudem der zustän­di­ge BRK-Mit­ar­bei­ter Lukas Schä­fer ger­ne per E‑Mail (schaefer@​kvlichtenfels.​brk.​de) oder tele­fo­nisch unter 09571 / 95 90 – 32 zur Ver­fü­gung. Auf der BRK-Home­page www​.kvlich​ten​fels​.brk​.de sind eben­falls wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Blut­spen­de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert