Ste­fan Mohr wird sport­li­cher Lei­ter beim FC Ein­tracht Bamberg

FCE-Vorstandssprecher heißt Stefan Mohr als neuen sportlichen Leiter in Reihen der Domreiter willkommen. Foto: FCE
FCE-Vorstandssprecher heißt Stefan Mohr als neuen sportlichen Leiter in Reihen der Domreiter willkommen. Foto: FCE

Der FC Ein­tracht Bam­berg steckt tief in den Pla­nun­gen für die kom­men­de Sai­son und mel­det einen wei­te­ren „Neu­zu­gang“ – aller­dings nicht auf dem Rasen, son­dern im Funk­ti­ons­team der Dom­rei­ter. Mit Beginn der neu­en Sai­son wird Ste­fan Mohr die Posi­ti­on des Sport­li­chen Lei­ters über­neh­men. In die­ser neu geschaf­fe­nen Funk­ti­on ist Mohr vor allem für die Kader­pla­nung und die sport­li­che Ent­wick­lung im Senio­ren­be­reich zuständig.

Der 34-jäh­ri­ge gebür­ti­ge Bur­ge­bra­cher bringt aus sei­ner Zeit als sport­li­cher Lei­ter bei sei­nem Hei­mat­ver­ein reich­lich Erfah­rung im fuß­bal­le­ri­schen Umfeld mit. Nicht zuletzt auf­grund sei­ner akri­bi­schen sport­li­chen und orga­ni­sa­to­ri­schen Arbeit gelang dem TSV Bur­ge­brach der Auf­stieg in die Bezirksliga.

Ste­fan Mohr nennt die Beweg­grün­de für sein Enga­ge­ment beim FC Ein­tracht Bam­berg: „Ich freue mich sehr auf die neue Her­aus­for­de­rung und die Auf­ga­be als neu­er Sport­li­cher Lei­ter beim FC Ein­tracht Bam­berg 2010 e.V. Es ist beein­druckend, was der Ver­ein in den ver­gan­ge­nen Jah­ren mit den zur Ver­fü­gung ste­hen­den Mit­teln geschaf­fen hat. Die Gesprä­che mit allen Betei­lig­ten, beson­ders mit unse­rem Trai­ner Jan Gern­lein, waren sehr posi­tiv, und wir sind auf einer Wel­len­län­ge in Bezug auf unse­re Ideen und Visio­nen. Es ist eine ein­ma­li­ge Chan­ce, auf die­sem Niveau arbei­ten zu dür­fen, und ich bin moti­viert, die­ser Ver­ant­wor­tung in den näch­sten zwei Jah­ren gerecht zu werden.“

Vor­stands­spre­cher Sascha Dorsch zeigt sich hoch­er­freut über die Zusa­ge von Ste­fan Mohr: „Wir arbei­ten hier seit 2016 ziel­ge­rich­tet sowie sai­son- und liga­über­grei­fend an einem sport­li­chen Kon­zept, das wir in den ver­gan­ge­nen Jah­ren sehr erfolg­reich umge­setzt haben. Ein Teil die­ser Stra­te­gie war es seit lan­gem, uns auf der Posi­ti­on der sport­li­chen Lei­tung zu ver­stär­ken. Mit Ste­fan haben wir einen Top-Mann für uns gewin­nen kön­nen, der schon seit län­ge­rem im Hin­ter­grund aktiv an der Wei­ter­ent­wick­lung des Ver­eins mit­ar­bei­tet. Durch sei­ne sehr gute Ver­net­zung kann er uns die näch­sten Impul­se für eine Wei­ter­ent­wick­lung geben.“

Ste­fan Mohr wird sein Amt offi­zi­ell zum 1. Juli 2024 antre­ten – davor hofft der FC Ein­tracht Bam­berg noch auf den Klas­sen­er­halt in der Regio­nal­li­ga Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert