Exkur­si­on „Arten­ken­ner-Pass Fle­der­mäu­se“ in Forchheim

Der Forch­hei­mer Arten­ken­ner-Pass hat das Ziel, spe­zi­ell jün­ge­ren Natur­be­gei­ster­ten – zwi­schen 10 und 20 Jah­ren – Arten­kennt­nis zu ver­mit­teln, die ihnen spä­ter in Beruf und Ehren­amt von Nut­zen sein kann. Auf viel­fa­chen Wunsch bie­ten wir zwei kosten­freie Kur­se durch, der sich auch an erwach­se­ne Natur­lieb­ha­ber richtet.

Diplom-Bio­lo­gin Andrea Rom­me­l­er führt eine Exkur­si­on zum The­ma „Fle­der­mäu­se und Nacht­fal­ter“ am Frei­tag, dem 24. Mai 2024 (ca. 3h). Treff­punkt ist um 21:00h das Sied­ler­heim Lich­ten­ei­che in Forch­heim, Wil­helm-Hauff­str. 52.

Die Ver­an­stal­tun­gen des Forch­hei­mer Arten­ken­ner­pas­ses wer­den getra­gen vom Land­rats­amt Forch­heim und dem Bund Natur­schutz in Bay­ern (Kreis­grup­pe Forch­heim). Bit­te wegen etwa­iger Ände­run­gen unbe­dingt anmel­den unter www​.arten​ken​ner​pass​.de. Rück­fra­gen über 09191–65960 (Geschäfts­stel­le Bund für Natur­schutz Forch­heim, Mo-Fr, 9–12:00h).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert