Vor­trag über Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen in Forchheim

Symbolbild Solarpark

Sie haben bereits seit meh­re­ren Jah­ren eine Pho­to­vol­ta­ik-Anla­ge und möch­ten wis­sen, ob die­se noch gut funk­tio­niert oder Strom­ertrag und Eigen­ver­brauch gestei­gert wer­den könn­ten? Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen bie­tet der Online-Vor­trag „Pho­to­vol­ta­ik – Instand­hal­tung, Über­wa­chung und Opti­mie­rung von Bestands­an­la­gen“, den der Arbeits­kreis Info-Offen­si­ve Kli­ma­schutz des Land­rats­am­tes in Koope­ra­ti­on mit der Volks­hoch­schu­le am Don­ners­tag, 16. Mai 2024, um 19.30 Uhr anbie­tet und in dem es aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen und Tipps zu die­sem The­ma gibt.

Der Vor­trag rich­tet sich an Betrei­ber von bestehen­den Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen und erklärt, wie fest­ge­stellt wer­den kann, ob die eige­ne PV-Anla­ge (Modu­le und Wech­sel­rich­ter) noch voll funk­ti­ons­fä­hig ist, wel­che Pro­ble­me hin­sicht­lich der Lei­stungs­fä­hig­keit auf­tre­ten kön­nen und wie sich die­se behe­ben las­sen. Es wer­den Opti­mie­rungs­maß­nah­men für eine Stei­ge­rung des Strom­ertrags und die Erhö­hung der Eigen­ver­brauchs­quo­te vor­ge­stellt sowie auf den Nut­zen eines Bat­te­rie­spei­chers und die Vor­tei­le eines moder­nen Ener­gie­ma­nage­ment­sy­stems zur Anla­gen­steue­rung eingegangen.

Im Rah­men des Online-Vor­trags kön­nen Fra­gen über den Chat gestellt werden.

Alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind herz­lich ein­ge­la­den; die Teil­nah­me ist kosten­frei. Es ist eine recht­zei­ti­ge Anmel­dung über www​.vhs​-forch​heim​.de für Kurs-Nr. Fo178M erfor­der­lich, damit die Zugangs­da­ten zum Online-Vor­trag am Don­ners­tag­nach­mit­tag per E‑Mail an die Inter­es­sier­ten ver­schickt wer­den können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert