Golf-Club Frän­ki­sche Schweiz e.V. erspielt 3.000 Euro für die Deut­sche Kinderkrebshilfe

Quelle: Quelle Deutsche Krebshilfe

Quel­le: Quel­le Deut­sche Krebshilfe

Sport­lich gin­gen Ursu­la Mäx und Lukas Kand­zio­ra als Brut­to­sie­ger her­vor. Chris­ti­an Walda, Vol­ker Bast und Ale­xey Chay­kovs­ky sicher­ten sich die ers­ten Plät­ze in den Net­to­klas­sen. Sie haben sich damit für eines von drei Regio­nal­fi­na­len qua­li­fi­ziert. In dem Regio­nal­fi­na­le spie­len die Brut­to- und Net­to­sie­ge­rin­nen und ‑sie­ger in getrenn­ten Tur­nier­wer­tun­gen um den Ein­zug in das Bun­des­fi­na­le. Das Fina­le fin­det am 5. Okto­ber 2024 im Aache­ner Golf Club 1927 e.V. statt.

Rund 120 Golf­clubs rich­ten von Ende März bis August 2024 ein Cha­ri­ty-Golf­wett­spiel im Rah­men von Euro­pas größ­ter Bene­fiz-Golf­tur­nier­se­rie aus. Im ver­gan­ge­nen Jahr spen­de­ten Deutsch­lands Gol­fe­rin­nen und Gol­fer ins­ge­samt 300.000 Euro für krebs­kran­ke Men­schen. Dank der unge­bro­che­nen Spen­den­be­reit­schaft enga­gier­ter Bür­ge­rin­nen und Bür­ger und auch dank der Erlö­se aus den bun­des­wei­ten Golf-Wett­spie­len kön­nen die Deut­sche Krebs­hil­fe und ihre Stif­tung Deut­sche Kin­der­krebs­hil­fe eine Viel­zahl von For­schungs­vor­ha­ben, aber auch zahl­rei­che ande­re Pro­jek­te und Initia­ti­ven auf allen Gebie­ten der Krebs­be­kämp­fung finan­zie­ren. Denn die Arbeit der gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­ti­on wird aus­schließ­lich durch Spen­den und frei­wil­li­ge Zuwen­dun­gen finanziert.

Gro­ße Unter­stüt­zung erhal­ten die 43. Golf-Wett­spie­le von dem lang­jäh­ri­gen Gene­ral­spon­sor Deka­Bank. Das Wert­pa­pier­haus der Spar­kas­sen stellt die Sie­ger­prei­se für die gesam­te Tur­nier­se­rie. Somit kommt der gesam­te Spen­den­er­lös aller im Rah­men der Golf-Wett­spie­le aus­ge­tra­ge­nen Tur­nie­re unmit­tel­bar der Deut­schen­krebs­hil­fe und ihrer Stif­tung Deut­sche Kin­der Krebs­hil­fe zugute.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den bun­des­wei­ten Golf-Wett­spie­len, zur Deut­schen Krebs­hil­fe und zum The­ma Krebs gibt es unter der Tele­fon­num­mer 02 28 / 7 29 90 0 und im Inter­net unter www​.krebs​hil​fe​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert