Pfingst­fe­ri­en­kur­se in der Obermain-Jura

In den Pfingstferien können Interessierte unter anderem einen Blick ins Bienenhaus bei Kloster Banz werfen./Foto: Landratsamt Lichtenfels/Michael Stromer

In den Pfingst­fe­ri­en kön­nen Inter­es­sier­te unter ande­rem einen Blick ins Bie­nen­haus bei Klo­ster Banz werfen./Foto: Land­rats­amt Lichtenfels/​Michael Stromer

In den Pfingst­fe­ri­en bie­tet die Umwelt­sta­ti­on Ober­main-Jura wie­der eini­ge Kur­se für Kids an:

Am Mitt­woch, den 22. Mai, kön­nen sich Kin­der ab 6 Jah­re am Was­ser aus­to­ben und ver­schie­de­ne Expe­ri­men­te mit dem küh­len Nas­se aus­pro­bie­ren. Der 2,5 stün­di­ge Kurs von Nico­le Schmitt fin­det bei gutem Wet­ter ab 15 Uhr am Spiel­platz in Klein­zie­gen­feld statt, bei schlech­tem Wet­ter in der Umwelt­sta­ti­on in Weis­main. Gebühr: 6 Euro zzgl. 2 Euro Material

Am Don­ners­tag, den 23. Mai, sind Kin­der von 8–12 Jah­re dazu ein­ge­la­den, den Wald mit allen Sin­nen zu erfah­ren. Gebiets­be­treu­ung Tere­sa Spie­gel und Umwelt­sta­ti­ons-Mit­ar­bei­te­rin Jen­ni­fer Thiem las­sen den Wald mit Hand, Augen, Ohren, Nase erle­ben – und sogar pro­bie­ren. Treff­punkt für die 4‑stündige Tour ist um 8:30 Uhr am Wan­der­park­platz Her­berg in Lich­ten­fels. Gebühr: 2 Euro.
Quer durch den Wald geht’s eben­falls am Don­ners­tag, den 23. Mai, mit Elai­ne Mack­anyn. Ab 10:30 Uhr star­tet die 3‑stündige Wald­ral­lye für Kin­der ab 5 Jah­re am Spiel­platz an der Memel­stra­ße in Weis­main. Gebühr: 7 Euro.

Fami­li­en mit Kin­dern ab 6 Jah­re kön­nen am Frei­tag, den 24. Mai, mit Ker­stin Schmidt in die Wun­der­welt der Bie­nen ein­tau­chen. Ab 14 Uhr wer­fen Groß und Klei­nen einen Blick in den Bie­nen­stock am Park­platz bei Klo­ster Banz. Gebühr inkl. Honig­ver­ko­stung: 2,50 Euro.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung zu den Kur­sen sind ab sofort unter www​.umwelt​sta​ti​on​-ober​main​.de, Rubrik „Jah­res­pro­gramm 2024“ möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert