Schall­plat­ten-Akti­on im Kin­der- und Fami­li­en­bü­ro der Stadt Coburg

Bemal­te Schall­plat­ten für einen guten Zweck – die Mäd­chen­wohn­gurppe der VSJ e.V. bit­tet um Ihre Unterstützung

Das Kin­der- und Fami­li­en­bü­ro der Stabs­stel­le Demo­gra­fie, Bil­dung & Fami­lie ist ab sofort geschmückt mit bunt bemal­ten und ver­zier­ten Schall­plat­ten, die von den Bewoh­ne­rin­nen der Heil­päd­ago­gisch-The­ra­peu­ti­sche Mäd­chen­wohn­grup­pe des Ver­eins für sozi­al­päd­ago­gi­sche Jugend­be­treu­ung e.V. (VSJ e.V.) gestal­tet wur­den. Die krea­ti­ven Kunst­wer­ke die­nen nicht nur als Deko­ra­ti­on, son­dern sol­len auch dazu bei­tra­gen, Spen­den für kul­tu­rel­le Akti­vi­tä­ten der Mäd­chen zu sammeln.

Luisa Hennig (Stabsstelle Demografie, Bildung & Familie), Maria (Bewohnerin der Mädchenwohngruppe), Lisa Franke (vsj e.V.)

Lui­sa Hen­nig (Stabs­stel­le Demo­gra­fie, Bil­dung & Fami­lie), Maria (Bewoh­ne­rin der Mäd­chen­wohn­grup­pe), Lisa Fran­ke (vsj e.V.)

“Egal ob beim Auto­fah­ren, beim Put­zen oder wäh­rend wir kochen, Musik muss immer dabei sein. Des­halb haben wir, die Bewoh­ne­rin­nen der Mäd­chen­grup­pe, nach einer Lösung gesucht, um uns einen Kon­zert­be­such zu ermög­li­chen”, berich­tet die Lei­te­rin der Mäd­chen­wohn­grup­pe Lisa Fran­ke. ”Im Rah­men einer gemein­sa­men Grup­pen­ak­ti­on mit unse­rer Betreue­rin haben wir uns dazu ent­schie­den, Schall­plat­ten zu bema­len. Die­se sind jetzt im Kin­der- und Fami­li­en­bü­ro der Stadt Coburg aus­ge­stellt. Die Schall­plat­ten sind jeweils für eine frei­wil­li­ge Spen­de zu bekom­men. So hel­fen Sie uns gleich­zei­tig, unse­ren lang erwünsch­ten gemein­sa­men Kon­zert­be­such zu ermög­li­chen. Im Namen aller Mäd­chen bedan­ken wir uns schon jetzt im Vor­aus!” so Fran­ke weiter.

„Kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen wie Konzert‑, Thea­ter- oder Muse­umbe­su­che sind unglaub­lich wich­tig für Kin­der, aber auch für Jugend­li­che, um ein kul­tu­rel­les Ver­ständ­nis zu ent­wickeln“, berich­tet Bian­ca Haisch­ber­ger, Lei­te­rin der Stabs­stel­le Demo­gra­fie, Bil­dung & Fami­lie. „Neben der Mög­lich­keit neue Erfah­run­gen zu sam­meln und kul­tu­rel­le Erleb­nis­se zu genie­ßen, stär­ken gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten auch die Grup­pen­ge­mein­schaft“, so die Lei­te­rin der Stabs­stel­le weiter.

Die Heil­päd­ago­gisch-The­ra­peu­ti­sche Mäd­chen­wohn­grup­pe des Ver­eins für sozi­al­päd­ago­gi­sche Jugend­be­treu­ung e.V. lädt alle Inter­es­sier­ten dazu ein, die Schall­plat­ten im Kin­der- und Fami­li­en­bü­ro der Stadt Coburg zu bewun­dern und einen Bei­trag zur Spen­den­ak­ti­on zu lei­sten. Jeder gespen­de­te Euro in der auf­ge­stell­ten Spen­den­box hilft den Mäd­chen, ihre kul­tu­rel­len Inter­es­sen zu ver­fol­gen und gemein­sam mit ihren Betreue­rin­nen unver­gess­li­che Momen­te zu erleben.

Für alle Infor­ma­tio­nen steht Ihnen das Team der Stabs­stel­le Demo­gra­fie, Bil­dung & Fami­lie ger­ne tele­fo­nisch unter 09561/89–3011 oder per E‑Mail an familie@​coburg.​de zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert