BBC Bay­reuth zu Hau­se: Ein Sieg gegen die Lions soll her!

symbolbild basketball

Mund abge­putzt und abge­hakt. Das Spiel beim Farm­team von RASTA Vech­ta ist auf­ge­ar­bei­tet. Am Sonn­tag (18. Febru­ar 2024) bie­tet sich dem BBC Bay­reuth eine neue Chan­ce zu punk­ten. Dann gilt es die Erkennt­nis­se aus dem Vech­ta-Spiel auf das Par­kett zu brin­gen und am 23. Spiel­tag gegen die PS Lions Karls­ru­he zu punkten.

„In so einer Situa­ti­on, wie die, in der wir uns jetzt befin­den, ist die Vor­freu­de sogar noch grö­ßer“, ist Head Coach Mla­den Dri­jen­cic über­zeugt. „Die Jungs kön­nen es, das sol­len sie bewei­sen“, sagt er opti­mi­stisch aber auch mit gewis­ser Stren­ge vor dem kom­men­den Heim­spiel. Die PS Lions Karls­ru­he wei­sen nach 22 Spie­len zwei Sie­ge mehr auf und ste­hen auf Play­off-Platz 7. Es wird also auch dar­um gehen, im Kampf um die Play­offs den Druck auf die direk­ten Kon­kur­ren­ten hochzuhalten.

Im Hin­spiel hat­te der BBC die Lions in eige­ner Hal­le am Ran­de einer Nie­der­la­ge. „Die Art und Wei­se, wie wir das Spiel ver­lo­ren haben, hat mir gar nicht gefal­len“, sagt der Coach mit Blick auf die letz­ten Spiel­mi­nu­ten. Was nun gegen die Bade­ner gefragt ist? „Der unbe­ding­te Wil­le, ein gro­ßer Hun­ger nach dem Sieg“, for­dert Dri­jen­cic von sei­nem Team phy­si­sche und men­ta­le Stär­ke glei­cher­ma­ßen ein

Ob Kapi­tän Phil­ip Jalal­po­or nach sei­nem krank­heits­be­ding­ten Aus­fall wie­der fit sein wird, wer­den die wei­te­ren Tage ent­schei­den. Dem BBC in die Kar­ten spie­len könn­te die Tat­sa­che, die­se Woche erst am Sonn­tag und nicht bereits am Sams­tag ins Spiel­ge­sche­hen ein­grei­fen zu kön­nen. Die nach­ver­pflich­te­ten Bes­nik Bek­te­shi und Corey Mani­gault sind im Team längst ange­kom­men. Der Ame­ri­ka­ner bekommt nach sei­ner lan­gen Aus­zeit von Dri­jen­cic gar ein Son­der­lob: „Er trifft immer mehr rich­ti­ge Ent­schei­dun­gen, vor allem in der Offen­se. Das Trai­ning trägt immer mehr Früch­te bei ihm.

Gegen die Lions aus Karls­ru­he soll nun wie­der vor hei­mi­schem Publi­kum die Ern­te ein­ge­fah­ren wer­den. Spiel­be­ginn in der Ober­fran­ken­hal­le ist um 15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert