Frän­ki­sche Tos­ka­na lockt mit online buch­ba­ren Touren

Geführte Wanderungen in der Fränkischen Toskana © Flussparadies Franken / A. Hub
Geführte Wanderungen in der Fränkischen Toskana © Flussparadies Franken / A. Hub

Son­der­ver­an­stal­tun­gen am bay­ern­wei­ten „Heimat.Erlebnistag“ – neue Broschüre

Die Regi­on Frän­ki­sche Tos­ka­na im Land­kreis Bam­berg hat viel zu bie­ten und macht nun auch das „Erle­ben“ leich­ter. Ab sofort kön­nen Urlaubs­gä­ste, Tages­aus­flüg­ler und Ein­hei­mi­sche geführ­te Wan­de­run­gen, Genuss­an­ge­bo­te sowie Kul­tur- und Stadt­füh­run­gen bequem online auf der Web­site www​.fraen​ki​sche​-tos​ka​na​.com buchen. Eine Fül­le an ver­schie­de­nen Ange­bo­ten wur­den von der Tou­rist-Info und ihren Part­nern erar­bei­tet, dar­un­ter eini­ge neu kon­zi­pier­te Wan­de­run­gen, span­nen­de Ran­ger-Tou­ren und Son­der­ver­an­stal­tun­gen zum bay­ern­wei­ten „Heimat.Erlebnistag 2024“. Die kosten­freie Bro­schü­re mit allen Ange­bo­ten ist ab sofort erhältlich.

Mit ins­ge­samt 43 Ter­mi­nen im Jahr 2024 bie­tet die Tou­rist-Info geführ­te Wan­de­run­gen und Tou­ren in den Gemein­den Lit­zen­dorf, Mem­mels­dorf und Strul­len­dorf an. Ran­ger des Natur­parks Frän­ki­sche Schweiz-Fran­ken­ju­ra e.V. neh­men Inter­es­sier­te mit auf eine „Tour über Tot­holz und die Viel­falt im Wald“ und eine „Natur­park­hof­tour im Eller­tal“ mit Besuch des Biber­re­viers. Früh­auf­ste­her kön­nen unter dem Mot­to „Was piept denn da?“ bereits um 6:30 Uhr den Vogel­stim­men lauschen.

Zer­ti­fi­zier­te Wan­der­füh­rer des Deut­schen Alpen­ver­eins und des Frän­ki­sche Schweiz Ver­eins lei­ten Tou­ren zu wun­der­schö­nen Aus­sich­ten auf das Bam­ber­ger Land, dar­un­ter die neue „Eller­ta­ler Aus­sichts­run­de“ oder „Von Werns­dorf hoch zur Frie­se­ner War­te“. Fami­li­en mit Kin­dern kön­nen auf einem „Erleb­nis­spa­zier­gang im Biber­re­vier“ am Zeegen­bach mit dem Biber­be­ra­ter dem flei­ßi­gen Nager verfolgen.

Bei der „Gro­ßen Eller­tal­run­de“ wer­den Kunst­wer­ke ent­lang des Weges, aber auch der Natur­park­hof Vel­den­stei­ner Forst besich­tigt. Ein ech­tes Strul­len­dor­fer Ori­gi­nal führt durch „Strul­len­dorf & sei­ne Dör­fer – mit frän­ki­scher Brot­zeit“ oder gibt bei „Strul­len­dor­fer Geschich­te und Geschich­ten“ har­te Fak­ten und lusti­ge Anek­do­ten zum Besten. Die jahr­hun­der­te­lan­ge Brau­tra­di­ti­on in der Regi­on wird bei Braue­rei­füh­run­gen oder bei der belieb­ten „Genuss­wan­de­rung am 13-Braue­rei­en-Weg“ leben­dig, im Herbst auch ger­ne mal mit einem Bock­bier oder Glüh­bier verfeinert.

Ein Höhe­punkt im Jahr sind die Son­der­ver­an­stal­tun­gen am Sonn­tag, dem 5. Mai 2024, anläss­lich des bay­ern­wei­ten „Heimat.Erlebnistags 2024“, einer Initia­ti­ve des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums der Finan­zen und für Hei­mat. Mit­glie­der des Hei­mat­kund­li­chen Ver­ein Zeegen­bach­tal e.V. öff­nen die Tore des Histo­ri­schen Kul­tur­bau­ern­hofs Schul­gas­se in Strul­len­dorf und bie­ten Füh­run­gen zum bäu­er­li­chen Leben an, dazu gibt es musi­ka­li­sche Dar­bie­tun­gen der ört­li­chen Musik­schu­le sowie Kaf­fee und Kuchen. Kunst­hi­sto­ri­ke­rin Dr. Mar­git Fuchs erklärt auf einer „Kul­tur­hi­sto­ri­schen Wan­de­rung von Kir­che zu Kir­che im Eller­tal“ die span­nen­de Bau­ge­schich­te, Stil und Aus­stat­tung der Got­tes­häu­ser. Die Baye­ri­schen Staats­for­sten und das Amt für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten Bam­berg bie­ten „Mit dem För­ster durch das Natur­wald­re­ser­vat Lohn­tal“ an und erläu­tern das Natur­schutz­kon­zept. Die „Fas­zi­na­ti­on frän­ki­sche Bier­kul­tur am Bei­spiel Mem­mels­dorf“ bringt Brau­mei­ster Hans-Lud­wig Straub den Gästen bei einer Füh­rung näher, dazu gibt’s ein Bier und ein frän­ki­sches Bierhappa.

Alle Füh­run­gen in der Frän­ki­schen Tos­ka­na (außer Ran­ger-Tou­ren) sind online buch­bar unter dem Link https://​www​.fraen​ki​sche​-tos​ka​na​.com/​e​r​l​e​b​e​n​/​a​k​t​i​v​/​e​r​l​e​b​n​i​s​s​e​-​b​u​c​hen.

Die Ran­ger-Tou­ren des Natur­parks Frän­ki­sche Schweiz – Fran­ken­ju­ra e.V. sind buch­bar unter dem Link https://​www​.fsvf​.de/​d​e​/​e​r​l​e​b​n​i​s​/​a​b​e​n​t​e​u​e​r​-​b​u​c​h​e​n​/​a​b​e​n​t​e​u​e​r​-​b​u​c​h​e​n​.​h​tml .

Die neue Bro­schü­re „Geführ­te Wan­de­run­gen für Genie­ßer“ ist ab sofort kosten­frei erhält­lich: in der Tou­rist-Info Frän­ki­sche Tos­ka­na in Lit­zen­dorf, in den Rat­häu­sern Lit­zen­dorf, Mem­mels­dorf und Strul­len­dorf sowie im Bam­berg Tou­ris­mus & Kon­gress Ser­vice und im Land­rats­amt Bam­berg. Die Bro­schü­re kann auch per Post bestellt wer­den und steht zum Down­load bereit unter https://​www​.fraen​ki​sche​-tos​ka​na​.com/​d​e​/​p​r​o​s​p​e​k​te/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert