Sel­ber Wöl­fe bekla­gen eini­ge nam­haf­te Ausfälle

Selber Wölfe. Foto: Mario Wiedel
Selber Wölfe. Foto: Mario Wiedel

Die Sel­ber Wöl­fe infor­mie­ren zum aktu­el­len Stand der nicht zur Ver­fü­gung ste­hen­den Spieler

Die Sel­ber Wöl­fe haben seit gerau­mer Zeit mit nam­haf­ten Aus­fäl­len zu kämp­fen. Lukas Van­tuch fehlt seit Ende Okto­ber, Maxi­mi­li­an Gläßl seit Mit­te Dezem­ber, Ste­ve Hanusch und Michel Wei­de­kamp seit Anfang Janu­ar. Wann mit dem ein oder ande­ren Rück­keh­rer zu rech­nen ist, gaben die Ver­ant­wort­li­chen nun bekannt.

Lukas Van­tuch

Lukas Van­tuch labo­riert an einer Ober­kör­per­ver­let­zung, die er sich am 29.10.2023 beim Spiel gegen den ESV Kauf­beu­ren zuge­zo­gen hat, als er einen Schuss geblockt hat. Der Stür­mer steht zwi­schen­zeit­lich schon wie­der mit der Mann­schaft beim Trai­ning am Eis. Zu sei­nem Come­back könn­te der Deutsch-Tsche­che aller Vor­aus­sicht nach in der kom­men­den Woche beim Heim­spiel gegen den ESV Kauf­beu­ren kommen.

Maxi­mi­li­an Gläßl

Maxi­mi­li­an Gläßl hat­te sei­nen letz­ten Ein­satz am 15.12.2023 im Aus­wärts­spiel bei den Kre­feld Pin­gui­nen. Er lei­det an einer Unter­kör­per­ver­let­zung und stei­gert aktu­ell unter phy­sio­the­ra­peu­ti­scher Auf­sicht lang­sam die Bela­stung. Hier ent­schei­det sich von Woche zu Woche, wann er wie­der voll ins Trai­ning ein­stei­gen kann.

Ste­ve Hanusch

Ste­ve Hanusch schied am 02.01.2024 im Spiel gegen die Dresd­ner Eis­lö­wen ver­letzt aus, nach­dem er vor­her schon leicht ange­schla­gen in den Dienst der Mann­schaft gestellt hat­te. Er ist mitt­ler­wei­le wie­der ins Trai­ning ein­ge­stie­gen. Wann er wie­der für den Spiel­be­trieb zur Ver­fü­gung ste­hen kann, ent­schei­det sich Tag für Tag.

Michel Wei­de­kamp

Michel Wei­de­kamp stand zuletzt am 05.01.2024 gegen die Star­bulls Rosen­heim im Lin­e­up. Unser Tor­wart lei­det an den Nach­wir­kun­gen einer ver­schlepp­ten Erkäl­tung, von denen er sich nun erst voll­stän­dig erho­len muss, ehe er sich wie­der bela­sten kann. Wie lan­ge der Hei­lungs­pro­zess dau­ert, kann man aktu­ell noch nicht genau sagen.

„Wir gehen ver­ant­wor­tungs­voll mit der Gesund­heit unse­rer Spie­ler um. Des­halb wol­len wir kein Risi­ko ein­ge­hen und geben jedem ver­letz­ten oder erkrank­ten Spie­ler die not­wen­di­ge Zeit. sich wirk­lich voll­stän­dig aus­zu­ku­rie­ren“, erklärt Wöl­fe-Geschäfts­füh­rer Sven Gerike.

Die Sel­ber Wöl­fe wün­schen Lukas Van­tuch, Maxi­mi­li­an Gläßl, Ste­ve Hanusch und Michel Wei­de­kamp eine schnel­le und voll­stän­di­ge Genesung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert