Für die Sport­ver­ei­ne im Land­kreis Wun­sie­del gehts ums Geld

Logo Landkreis Wunsiedel

Ver­eins­pau­scha­le 2024 und Ver­wen­dungs­nach­weis Ener­gie­preis­zu­schuss – Ver­eins­pau­scha­le 2024 jetzt beantragen

Der lau­fen­de Betrieb der Sport­ver­ei­ne wird vom Frei­staat Bay­ern sowie von den Kom­mu­nen mit der Ver­eins­pau­scha­le finan­zi­ell unter­stützt. Grund­la­ge für deren Berech­nung sind die soge­nann­ten „Mit­glie­der­ein­hei­ten“ zum Beginn des jewei­li­gen Jah­res. Die­se set­zen sich vor allem aus der Zahl der Mit­glie­der und der vor­ge­leg­ten Übungs­lei­ter-Nach­wei­se der Ver­ei­ne zusam­men und müs­sen durch die Sport­ver­ei­ne all­jähr­lich aktu­ell gemel­det wer­den. Und genau dafür ist jetzt der rich­ti­ge Zeit­punkt! Die Anträ­ge auf Gewäh­rung einer Ver­eins­pau­scha­le müs­sen zusam­men mit den Übungs­lei­ter­aus­wei­sen (NEU!! Kopie oder Scan sind aus­rei­chend) sowie einer Erklä­rung zur Tei­lung von Lizen­zen (Bei Lizenz­auf­tei­lung in zwei Ver­ei­nen) dem Land­rats­amt Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge – Sport­för­de­rung – Jean-Paul-Stra­ße 9, 95632 Wun­sie­del vor­ge­legt wer­den. Abga­be­schluss ist der 01.

März 2024. Spä­ter ein­ge­hen­de Anträ­ge kön­nen lei­der nicht berück­sich­tigt wer­den. Den Anträ­gen sind die jähr­li­chen Mit­glie­der­mel­dun­gen an die Sport­ver­bän­de sowie der aktu­el­le Frei­stel­lungs­be­scheid des Finanz­am­tes in Kopie bei­zu­fü­gen. Es wird dar­auf­hin gewie­sen, dass grund­sätz­lich nur die beim Baye­ri­schen Lan­des­sport­ver­band, dem Baye­ri­schen Sport­schüt­zen­bund, dem Ober­pfäl­zer Schüt­zen­bund oder dem Baye­ri­schen Behin­der­ten- und Reha­bi­li­ta­ti­ons-Sport­ver­band gemel­de­ten Mit­glie­der för­der­fä­hig sind.

Das Antrags­for­mu­lar, die Anla­ge zum Antrag sowie die aktu­el­len Sport­för­der­richt­li­ni­en des Frei­staa­tes Bay­ern ste­hen auf der Home­page des Land­krei­ses Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge unter: www​.land​kreis​w​un​sie​del​.de/​v​e​r​e​i​n​s​p​a​u​s​c​h​ale zum Down­load bereit. Alter­na­tiv kön­nen die For­mu­la­re auch bei Ron­ja Wun­der­lich im Land­rats­amt (Tel.: 09232 80 – 464, Fax: 09232 809 – 464, Mail: ronja.​wunderlich@​landkreis-​wunsiedel.​de) ange­for­dert werden.

Abga­be Ver­wen­dungs­nach­weis für den Ener­gie­preis­zu­schuss bis April In die­sem Zusam­men­hang ist eine wei­te­re, wich­ti­ge Frist ein­zu­hal­ten, wenn man die Ver­eins­pau­scha­le in vol­ler Höhe erhal­ten möch­te. Die­se gilt für Sport- und Schüt­zen­ver­ei­ne, die im Jahr 2023 einen all­ge­mei­nen Ener­gie­preis­zu­schuss (in Höhe von 80 Pro­zent der ein­fa­chen Ver­eins­pau­scha­le 2023) erhal­ten haben. Sie sind ver­pflich­tet dem Land­rats­amt bis zum 30.04.2024 einen schrift­li­chen Ver­wen­dungs­nach­weis vorzulegen.

Im Ver­wen­dungs­nach­weis sind die dem Ver­ein tat­säch­lich ent­stan­de­nen Ener­gie­aus­ga­ben der Jah­re 2023 und 2021 voll­stän­dig anzu­ge­ben. Über­steigt der Dif­fe­renz­be­trag der Ener­gie­aus­ga­ben der Jah­re 2023 und 2021 den aus­be­zahl­ten Zuschuss, ver­bleibt der aus­be­zahl­te Zuschuss beim Ver­ein. Sofern der Dif­fe­renz­be­trag der Ener­gie­aus­ga­ben der Jah­re 2023 und 2021 gerin­ger ist als der aus­be­zahl­te Zuschuss, wird der Dif­fe­renz­be­trag zwi­schen den Ener­gie­aus­ga­ben und dem aus­be­zahl­ten Zuschuss von der Ver­eins­pau­scha­le 2024 abge­zo­gen. Ach­tung: Erfolgt durch den Ver­ein kei­ne Vor­la­ge des Ver­wen­dungs­nach­wei­ses, wird der aus­be­zahl­te Ener­gie­preis­zu­schuss in vol­ler Höhe von der Ver­eins­pau­scha­le 2024 abgezogen.

Den Ver­wen­dungs­nach­weis als Vor­la­ge sowie nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­den auf der Home­page des Land­krei­ses Wun­sie­del (www​.land​kreis​-wun​sie​del​.de/​v​e​r​e​i​n​s​p​a​u​s​c​h​ale). Das For­mu­lar kann auch bei Ron­ja Wun­der­lich im Land­rats­amt (Tel.: 09232 80 – 464, Fax: 09232 809 – 464, Mail: ronja.​wunderlich@​landkreis-​wunsiedel.​de) ange­for­dert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert