Bay­reu­ther Bau­hof sam­melt aus­ge­dien­te Weihnachtsbäume

Logo der Stadt Bayreuth

Zu Beginn des neu­en Jah­res bie­tet der Stadt­bau­hof wie­der eine kosten­lo­se Ver­wer­tung aus­ge­dien­ter Weih­nachts­bäu­me an. Die Samm­lung fin­det von Mon­tag, 8. Janu­ar, bis Frei­tag, 12. Janu­ar, par­al­lel zur städ­ti­schen Bio­müll­ab­fuhr statt. Die Bäu­me müs­sen voll­stän­dig abge­schmückt wer­den, um eine umwelt­ge­rech­te Ver­wer­tung zu ermög­li­chen. Der Bau­hof bit­tet dar­um, die Bäu­me bis 6.30 Uhr, jedoch frü­he­stens am Vor­abend der Abho­lung, am Geh­weg oder an der Grund­stücks­gren­ze zur Abfuhr bereit­zu­stel­len. Die Christ­bäu­me wer­den von den Mit­ar­bei­tern der Müll­ab­fuhr nicht aus den Grund­stücken geholt, um sie zur Abfuhr bereit­zu­stel­len. Hier gilt die glei­che Pra­xis wie bei der Abfuhr der Gel­ben Säcke oder der Ent­lee­rung der Blau­en Ton­ne. Die aktu­el­len Abfuhr­ter­mi­ne kön­nen online unter www​.abfall​ka​len​der​.bay​reuth​.de oder in der Abfall-App der Stadt Bay­reuth abge­ru­fen werden.

Am Sams­tag, 13. Janu­ar, wer­den in fol­gen­den Stadt­tei­len zusätz­li­che Christ­baum­samm­lun­gen von gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­tio­nen durchgeführt:

  • Kin­der­haus Wind­rad: Aichig/​Grunau (ein­schließ­lich Eichel­berg, Mey­ern­reuth, Colm­dorf bis zur Auto­bahn, mit Hei­sen­berg­ring und Hühlweg);
  • Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr und evan­ge­li­sche Kir­che Lain­eck: Lain­eck;
  • Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Ober­kon­ners­reuth: Ober­kon­ners­reuth, Hohl­müh­le, Stor­chen­nest und Fürsetz;
  • Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr St. Johan­nis: St. Johan­nis, Ere­mi­ten­hof und Königs­al­lee bis Brücke Bahnlinie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert