Sport: Baur SV Burg­kunst­adt blickt auf 2023 zurück

Auch die jüngsten Baur SV-Talente waren vom Auftritt ihrer Trainer als „The Backhand Boys“ (Hintergrund) begeistert. Foto: Pascal Mennel, Baur SV
Auch die jüngsten Baur SV-Talente waren vom Auftritt ihrer Trainer als „The Backhand Boys“ (Hintergrund) begeistert. Foto: Pascal Mennel, Baur SV

Die Ten­nis­ab­tei­lung reka­pi­tu­liert ein erfolg­rei­ches Jahr bei der Weihnachtsfeier

Am ersten Advents­sonn­tag fand beim Baur SV Burg­kunst­adt die belieb­te Weih­nachts­fei­er statt. Tra­di­tio­nell nimmt die Ten­nis­ab­tei­lung die­se Gele­gen­heit zum Anlass, um das ver­gan­ge­ne Sport- und Ver­eins­jahr zu rekapitulieren.

Der erste Vor­sit­zen­de Karl-Heinz Lie­bich durf­te hier­zu über 60 Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne in der Ver­eins­gast­stät­te begrü­ßen. Er bedank­te sich bei den ehren­amt­li­chen Ver­eins­funk­tio­nä­ren sowie bei den Trai­nern Seba­sti­an Schnei­der und Dr. Ste­fan Kor­nitz­ky, der als Sport­wart maß­geb­lich für die Orga­ni­sa­ti­on der Weih­nachts­fei­er und wei­te­rer Ver­an­stal­tun­gen im abge­lau­fe­nen Jahr ver­ant­wort­lich war.

In einem kurz­wei­li­gen Jah­res­rück­blick unter dem Mot­to „Bil­der aus 2023 – Der Baur SV Jah­res­rück­blick“ erin­ner­te Ste­fan Kor­nitz­ky die Anwe­sen­den anschlie­ßend an die wich­tig­sten sport­li­chen und gesell­schaft­li­chen Momen­te des Ver­eins­jah­res. Neben den Erfol­gen der Jugend- und Akti­ven-Mann­schaf­ten in der Wett­spiel­sai­son beton­te er auch die Erfol­ge ein­zel­ner Baur SV-Spie­ler bei Tur­nie­ren sowie die wich­tig­sten Höhe­punk­te im Ver­eins­le­ben des abge­lau­fe­nen Jah­res. Exem­pla­risch führ­te er hier unter ande­rem die im März abge­hal­te­ne Trai­ner-Fort­bil­dung, das Kroa­ti­en-Trai­nings­la­ger oder die Akti­vi­tä­ten in der Außen­dar­stel­lung sowie im Bereich Social Media an. Auch eine Gruß­bot­schaft des ehe­ma­li­gen und hoch­ge­schätz­ten Ver­eins­trai­ners Vla­di­mir Nemec, der in Anleh­nung an Nel­son Man­de­la anmerk­te, dass „Sport die Kraft hat, die Welt zu ver­än­dern“, durf­te er im Rah­men des Jah­res­rück­blicks überbringen.

Der musi­ka­li­sche Auf­tritt des Duos „The Back­hand Boys“, zu dem sich die bei­den Übungs­lei­ter Seba­sti­an Schnei­der und Ste­fan Kor­nitz­ky zusam­men­ge­schlos­sen hat­ten, ver­setz­te die Mit­glie­der anschlie­ßend in weih­nacht­li­che Stim­mung. Die Cover­ver­si­on des Weih­nachts-Klas­si­kers „San­ta Claus is coming to town“ wur­de von den bestens unter­hal­te­nen Gästen mit gro­ßem Bei­fall quit­tiert. Die Aus­lo­sung einer Über­ra­schungs-Mixed-Run­de für die kom­men­de Som­mer­sai­son durch die Damen­mann­schaft sowie eine weih­nacht­li­che Geschich­te und ein Gedicht kom­plet­tier­ten das abwechs­lungs­rei­che Pro­gramm. Am Ende der Fei­er wur­den die vie­len jun­gen Talen­te der Ten­nis­ab­tei­lung auch noch vom Niko­laus besucht und mit einem Shirt aus der neu­en Ver­eins­kol­lek­ti­on überrascht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert