Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 19.12.2023

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

Wei­ßer Pkw flüch­tet nach Auffahrunfall

Mark­tro­dach: Auf der B 173 bei Mark­tro­dach kam es am Mon­tag­nach­mit­tag gegen 15:30 Uhr zu einem Ver­kehrs­un­fall mit Fah­rer­flucht. Eine 19-jäh­ri­ge Peu­geot-Fah­re­rin befuhr die Bun­des­stra­ße von Zey­ern kom­mend in Rich­tung Kro­nach. An der Kreu­zung Rodachau/​Im Gries muss­te die Fah­re­rin auf­grund Rot­lichts abbrem­sen. Unmit­tel­bar hin­ter dem Peu­geot folg­te ein wei­ßer Pkw, des­sen Fahrerin/​Fah­rer die Situa­ti­on offen­sicht­lich zu spät erkann­te und des­halb die Stoß­stan­ge des Peu­geot hin­ten rechts tou­chier­te. Die Peu­geot-Fah­re­rin betä­tig­te hier­auf ihre Warn­blink­an­la­ge und stieg aus ihrem Fahr­zeug aus. Als die Ampel in die­sem Moment auf Grün­licht umschal­te­te, fuhr der bis dato unbe­kann­te Unfall­ver­ur­sa­cher am Pkw der Geschä­dig­ten vor­bei und wei­ter in Rich­tung Kro­nach. Am Peu­geot ent­stand ein Scha­den in Höhe von etwa 500,- Euro. Beim unfall­ver­ur­sa­chen­den Pkw soll es sich um ein wei­ßes Fahr­zeug mit dem Teil­kenn­zei­chen KC‑L ??? gehan­delt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert