Kara­te-Weih­nach­ten in der Frän­ki­schen Schweiz

Weihnachtslehrgang in der Eggerbachhalle

Weih­nachts­lehr­gang in der Eggerbachhalle

End­lich war er da der lang ersehn­te Tag. In der Eggols­hei­mer Egger­bach­hal­le fand er statt, der gro­ße Weih­nachts­lehr­gang, der Oki­na­wa Kara­te­ka aus der Frän­ki­schen Schweiz. Alle unse­re Ver­ei­ne tra­fen sich schon am Frei­tag um 14 Uhr um den Ver­an­stal­tungs­saal der Egger­bach­hal­le fest­lich zu schmücken und die Turn­hal­le zu deko­rie­ren. Da sich der Niko­laus und vie­le Gäste ange­sagt hat­ten, muss­te auch das Abend­essen vor­be­rei­tet wer­den. Um 17 Uhr fand noch am glei­chen Tag in Wei­lers­bach ein zwei­stün­di­ges Trai­ning mit Hel­mut Sta­del­mann statt, um für die Prü­fun­gen am Sams­tag gerü­stet zu sein. Dann wur­de es ernst als am Sams­tag, nach einer kur­zen Anspra­che, der Lehr­gang mit den Prü­fun­gen, nach den Sta­tu­ten des Deut­schen Kara­te Ver­ban­des begann. Alle gaben ihr Bestes und wur­den von unse­rer Prü­fungs­re­fe­ren­tin Sabri­na Hof­mann und ihren vier Prü­fern lie­be­voll, aber bestimmt an ihre Lei­stungs­gren­zen gebracht. Der Tag klang am Abend, nach einer Wür­di­gung der Ver­ant­wort­li­chen, mit unse­rer Weih­nachts­fei­er, der Besche­rung durch den Niko­laus und einem wun­der­ba­ren Abend­essen aus. Vie­le hat­ten am Erfolg die­ser Ver­an­stal­tung mit­ge­ar­bei­tet, des­we­gen kön­nen wir hier nicht alle nennen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.kara​te​kampf​kunst​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert