„Nach­mit­tag im Advent“ in Bayreuth

Event mit Johanna Doll Konzertpianistin in Bayreuth. Foto: Privat
Event mit Johanna Doll Konzertpianistin in Bayreuth. Foto: Privat

Wenn der Bay­reu­ther Richard-Wag­ner-Ver­band zum Nach­mit­tag im Advent ein­lädt, dann geht es da nicht nur um Leb­ku­chen und Glüh­wein, son­dern immer auch um Musik. In die­sem Jahr las­sen die Wag­ner­freun­de das Jahr am Sonn­tag, 10. Dezem­ber 23, ab 16 Uhr, im Richard-Wag­ner-Saal der Städ­ti­schen Musik­schu­le, Bran­den­bur­ger Stra­ße 15 in Bay­reuth ausklingen.

Wagner-Stipendiatin: Clémence Millet aus Straßburg, eine lyrische Sopranistin by Event in Bayreuth. Foto: Privat

Wag­ner-Sti­pen­dia­tin: Clé­mence Mil­let aus Straß­burg, eine lyri­sche Sopra­ni­stin by Event in Bay­reuth. Foto: Privat

Die Gestal­tung des Musik­pro­gram­mes über­neh­men zwei frü­he­re Wag­ner-Sti­pen­dia­tin­nen: Clé­mence Mil­let aus Straß­burg, eine lyri­sche Sopra­ni­stin, die unter ande­rem auf inter­na­tio­na­len Tour­neen (Frank­reich, Ita­li­en, Est­land…) mit dem natio­na­len Jugend­chor auf­tritt, sowie der Kon­zert­pia­ni­stin Johan­na Doll, Preis­trä­ge­rin zahl­rei­cher Wett­be­wer­be wie Jugend Musi­ziert oder dem Karl-Lang Wett­be­werb und auf­grund ihrer her­aus­ra­gen­den Fähig­kei­ten unter ande­rem Sti­pen­dia­tin bei Yehu­di Menu­hin Live Music Now Mün­chen. Sie prä­sen­tie­ren Lie­der von Schu­mann und Pou­lenc, Aus­schnit­te aus den Opern Manon und Don Pas­qua­le sowie Wer­ke von Schu­bert und Liszt.

Bei der Advents­zu­sam­men­kunft wird zudem der bis­he­ri­ge Vor­sit­zen­de des Bay­reu­ther Ver­ban­des, Nico­laus Rich­ter, als Ehren­vor­sit­zer gekürt. Rich­ter hat­te den Ver­band 12 Jah­re lang gelei­tet und den Vor­sitz nun an Lau­rens von Assel über­ge­ben. Der Ein­tritt zu die­sem musi­ka­li­schen Advents­nach­mit­tag kostet 20 Euro, Mit­glie­der des Wag­ner-Ver­ban­des sowie Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Städ­ti­schen Musik­schu­le und des Mark­grä­fin-Wil­hel­mi­ne-Gym­na­si­ums haben frei­en Ein­tritt. Im Ein­tritt ent­hal­ten sind Leb­ku­chen und Glüh­wein, die nach dem offi­zi­el­len Pro­gramm gereicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert