BDS AZU­BI­AKA­DE­MIE im Land­kreis ERH ins zwölf­te Jahr gestartet

Zer­ti­fi­zier­tes Wis­sen aus den unter­schied­lich­sten Bran­chen von Han­del, Hand­werk und Dienst­lei­stun­gen lässt über den betriebs­in­ter­nen Tel­ler­rand hin­aus­blicken: 25 Aus­zu­bil­den­de aus dem Land­kreis Erlan­gen-Höch­stadt und der Stadt Erlan­gen neh­men im Unter­richts­jahr 2023/2024 an der AZU­BI­AKA­DE­MIE des Bun­des der Selbst­stän­di­gen (BDS) teil. Das Erfolgs­pro­jekt der Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses Erlan­gen-Höch­stadt und des BDS Mit­tel­fran­ken star­tet nun ins zwölf­te Jahr. Bei der Auf­takt­ver­an­stal­tung im Land­rats­amt in Erlan­gen gab Trai­ner Rai­ner Ehr­sam von der Fir­ma Walt­her Wolf Ein­blick in das The­ma Rech­te und Pflich­ten von Aus­zu­bil­den­den. Auf dem wei­te­ren Unter­richts­plan ste­hen außer­dem die The­men Über­schul­dungs­prä­ven­ti­on, Beef on the Job-Kon­flik­te in der Arbeits­welt, Rhe­to­rik, Neti­quet­te, Get­ting Things Done.

Ler­nen wie bei Großbetrieben

Die AZU­BI­AKA­DE­MIE steht allen Aus­bil­dungs­be­trie­ben in der Stadt Erlan­gen und im Land­kreis Erlan­gen-Höch­stadt offen. Sie bie­tet eine Mög­lich­keit, Aus­zu­bil­den­den Inhal­te und Wer­te zu ver­mit­teln, die über den Berufs­schul­stoff hin­aus­ge­hen – eine Selbst­ver­ständ­lich­keit in Groß­be­trie­ben – bei klei­ne­ren Fir­men und frei­en Beru­fen aber oft schwer umsetz­bar. Die The­men legen die Unter­neh­men gemein­sam fest. Der Unter­richt wird abwech­selnd von den Aus­bil­dern gehal­ten, deren Fir­men an der BDS AZU­BI­AKA­DE­MIE teil­neh­men und fin­det etwa ein­mal im Monat für einen Vor­mit­tag statt. Die BDS AZU­BI­AKA­DE­MIE wird vom Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­um für Arbeit und Sozia­les, Fami­lie und Inte­gra­ti­on ideell unter­stützt und ist eine mit dem Staats­wap­pen gezeich­ne­te Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­me. Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt. Die Teil­nah­me am Unter­richt ist für BDS-Mit­glieds­be­trie­be kosten­frei. Nicht­mit­glie­der zah­len für den ersten Teil­neh­mer 200 Euro, für jeden wei­te­ren 100 Euro Auf­wands­pau­scha­le. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter www​.bds​-azu​bi​aka​de​mie​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert