Bay­reu­ther Abge­ord­ne­ten­bü­ro ange­gan­gen – Schau­fen­ster zerstört

Symbolbild Polizei

Am Wochen­en­de zer­stör­ten Unbe­kann­te die Fen­ster­schei­be eines Büros in der Bay­reu­ther Innen­stadt. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Hinweise.

Im Zeit­raum von Frei­tag­mit­tag bis Sonn­tag­mit­tag mach­ten sich Van­da­len an der Schau­fen­ster­schei­be eines Büros in der Bay­reu­ther Kirch­gas­se zu schaf­fen. Die Räu­me wer­den von einem Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten genutzt und befin­den sich schräg gegen­über der Stadt­kir­che. Mit einem Stein brach­ten die Täter die Schei­be zum split­tern und ver­ur­sach­ten einen Scha­den von zir­ka 2.000 Euro. Da poli­ti­scher Bezug ver­mu­tet wird, ermit­telt die Bay­reu­ther Kri­mi­nal­po­li­zei und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se unter der Tel.-Nr. 0921/5060.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert