Bay­reuth: Wer spielt mit im jun­gen Orche­ster auf Zeit?

Konzert mit Andy Lang und Judith Berner

Eine Woche, gefüllt mit wun­der­ba­ren Musik­erleb­nis­sen und gren­zen­lo­ser Spiel­freu­de, das – und noch viel mehr – bie­tet das Jugend­sym­pho­nie­or­che­ster Ober­fran­ken, zu dem der Bezirk tra­di­tio­nell in den Oster­fe­ri­en ein­lädt. Jun­ge Musi­ke­rin­nen und Musi­ker aus Ober­fran­ken, die min­de­stens 14 Jah­re alt sind und Orche­ster­er­fah­rung sam­meln möch­ten, sind Ende März 2024 herz­lich dazu eingeladen. 

Geprobt wird vom 23. bis 29. März 2024 im Schul­land­heim in Pot­ten­stein. „Krö­nen­der Abschluss des Orche­ster­kur­ses sind die drei Kon­zer­te am Oster­wo­chen­en­de in Nai­la, Selb und Bam­berg“, lädt Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm ein.
Für die Arbeits­pha­se des JSO wer­den fol­gen­de Instru­men­te gesucht: Flö­te, Oboe, Kla­ri­net­te, Fagott, Horn, Trom­pe­te, Posau­ne, Bass­po­sau­ne, Tuba, Pau­ke, Har­fe, Vio­li­ne, Vio­la, Vio­lon­cel­lo und Kontrabass.
Infos und Anmel­dung unter https://​jso​-ober​fran​ken​.de.

Wei­te­re Infos und täg­li­che News fin­den Sie auch auf den Social-Media-Kanä­len des Bezirks Ober­fran­ken bei Face­book, Insta­gram und YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert