Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 30.11.2023

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Stadt, ‑Land und Herzogenaurach

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Höch­stadt a.d.Aisch

Unfall­flucht im Gewerbepark

Grems­dorf – In der Zeit von Diens­tag­nach­mit­tag bis Mitt­woch­mor­gen tou­chier­te im Gewer­be­park ein bis­lang unbe­kann­tes Fahr­zeug einen Eck­pfei­ler eines Dop­pel­stabmat­ten­zauns und ver­bog die­sen. Dadurch ent­stand Sach­scha­den in Höhe von ca. 1000.- Euro. Der Unfall­ver­ur­sa­cher setz­te sei­ne Fahrt fort, ohne sich um sei­ne Pflich­ten als Unfall­be­tei­lig­ter zu küm­mern. Nun ermit­telt die Poli­zei Höch­stadt wegen des uner­laub­ten Ent­fer­nens vom Unfall­ort und bit­tet Zeu­gen sich unter der 09193/63940 bei der Poli­zei zu melden.

Unfall­flucht am Mühlweiher

Mühl­hau­sen – Zwi­schen Diens­tag­abend und Mitt­woch­mor­gen tou­chier­te ein unbe­kann­ter Fahr­zeug­füh­rer ver­mut­lich beim Abbie­gen den Stab­mat­ten­zaun eines Gewer­be­an­we­sens. Dadurch wur­den zwei Ele­men­te des Zauns ver­bo­gen, bzw. aus der Ver­an­ke­rung geris­sen. Der Unfall­ver­ur­sa­cher setz­te sei­ne Fahrt fort, ohne sich um den Scha­den zu küm­mern. Daher hat die Poli­zei Höch­stadt die Ermitt­lun­gen wegen des uner­laub­ten Ent­fer­nens vom Unfall­ort auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se unter der 09193/63940.

Unfall­flucht im flie­ßen­den Verkehr

Höch­stadt a.d. Aisch – Am Mitt­woch­mor­gen befuhr ein 48 – jäh­ri­ger Mann aus dem Land­kreis Bam­berg mit sei­nem Pkw der Mar­ke BMW die Til­man-Rie­men­schnei­der-Stra­ße. Die­sem kam eine 72 – jäh­ri­ge Frau mit einem Pkw der Mar­ke Opel ent­ge­gen. Als die Fahr­zeu­ge sich pas­sier­ten, kam die 72 – Jäh­ri­ge zu weit nach links und tou­chier­te mit der links­sei­ti­gen Fahr­zeug­front die hin­te­re Fah­rer­sei­te des BMW. Dadurch ent­stand Sach­scha­den in Höhe von ca. 4500.- Euro. Die Unfall­ver­ur­sa­che­rin setz­te ihre Fahrt fort, ohne sich um die Pflich­ten als Unfall­be­tei­lig­te zu küm­mern. Die­se erwar­tet nun ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen des uner­laub­ten Ent­fer­nens vom Unfallort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert