Vier Mal Gold für Talen­te der Städ­ti­schen Musik­schu­le Kulmbach

Oberbürgermeister Ingo Lehmann (links), Stadt- und Verwaltungsrat Simon Moritz (3. v. r.) und Anja Gimpel-Henning (4. v. l.), Vorsitzende des Förderverbandes der Städtischen Musikschule, gratulierten Lilly Hübner (3. v. l.), Lars Nützel (5. v. l.), Alina Steinlein (4. v. r.) sowie Musikschulleiter Harald Streit (2. v. l.) und den Lehrkräften Ilona Ramming (2. v. r.) mit deren Tochter (rechts) und Maximilian Väth (5. v. r.) herzlich zu diesem klasse Ergebnis (Henriette Gollner fehlt im Bild. (Foto: Stadt Kulmbach)
Oberbürgermeister Ingo Lehmann (links), Stadt- und Verwaltungsrat Simon Moritz (3. v. r.) und Anja Gimpel-Henning (4. v. l.), Vorsitzende des Förderverbandes der Städtischen Musikschule, gratulierten Lilly Hübner (3. v. l.), Lars Nützel (5. v. l.), Alina Steinlein (4. v. r.) sowie Musikschulleiter Harald Streit (2. v. l.) und den Lehrkräften Ilona Ramming (2. v. r.) mit deren Tochter (rechts) und Maximilian Väth (5. v. r.) herzlich zu diesem klasse Ergebnis (Henriette Gollner fehlt im Bild. (Foto: Stadt Kulmbach)

Musi­ka­li­sche Bestleistungen

Vier Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Städ­ti­schen Musik­schu­le Kulm­bach haben die Lei­stungs­prü­fung in Gold (D3) in der Baye­ri­schen Musik­aka­de­mie in Ham­mel­burg mit Erfolg abge­legt. Hen­ri­et­te Goll­ner und Lil­ly Hüb­ner begei­ster­ten mit ihrem Spiel auf der Kla­ri­net­te, Lars Nüt­zel über­zeug­te am Saxo­phon und Ali­na Stein­lein an der Flöte.

Ober­bür­ger­mei­ster Ingo Leh­mann gra­tu­lier­te Hen­ri­et­te, Lil­ly, Ali­na und Lars bei einem Besuch in der Musik­schu­le per­sön­lich. „Was Ihr hier gelei­stet habt, ist ein­fach toll! Eure akri­bi­sche Vor­be­rei­tung zusam­men mit Euren Lehr­kräf­ten hat sich gelohnt. Ich freue mich sehr für Euch und wün­sche Euch von Her­zen wei­ter­hin so viel Spaß und Freu­de beim Musizieren.“

Das Kulm­ba­cher Stadt­ober­haupt bedank­te sich auch bei den Lehr­kräf­ten der Städ­ti­schen Musik­schu­le sowie bei Musik­schul­lei­ter Harald Streit für die her­aus­ra­gen­de Aus­bil­dung des Nachwuchses.

Stadt- und Ver­wal­tungs­rat Simon Moritz unter­strich dar­über hin­aus die beson­de­re Bedeu­tung der Eltern und Fami­li­en bei solch her­aus­ra­gen­den Erfol­gen. Er bedank­te sich für das Ver­trau­en in die Musik­schu­le und auch für die vie­len Fahr­dien­ste, die Fami­li­en für sol­che Pro­jek­te immer wie­der ger­ne lei­sten würden.

Gemein­sam mit Ober­bür­ger­mei­ster Ingo Leh­mann über­gab Anja Gim­pel-Hen­ning, Vor­sit­zen­de des För­der­ver­ban­des der Musik­schu­le Kulm­bach, klei­ne Geschen­ke an alle Nach­wuchs­mu­si­ke­rin­nen und ‑musi­ker. Bei­de wünsch­ten den Talen­ten für ihre musi­ka­li­sche Zukunft wei­ter­hin viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert