Prä­sen­ta­ti­on „Würz­bur­ger Web Week“ durch Smart City Bam­berg und die Smar­te Regi­on Würzburg

Wie sieht digi­ta­le Bür­ger­be­tei­li­gung in ande­ren Smart Cities aus? Bei der „Wuerz­bur­ger Web Week“ stel­len die Smart City Bam­berg und die Smar­te Regi­on Würz­burg digi­ta­le Betei­li­gungs­me­tho­den vor.

Würz­burg und Bam­berg sind frän­ki­sche Städ­te, besit­zen jeweils UNESCO-Welt­kul­tur­er­be und sind bei­de geför­der­te Modell­pro­jekt­kom­mu­nen Smart Cities. Bei­de Städ­te arbei­ten schon in ver­schie­de­nen Pro­jek­ten zusam­men und wol­len sich nun auch über das The­ma Digi­ta­le Bür­ger­be­tei­li­gung aus­tau­schen. In einer Podi­ums­dis­kus­si­on im Rah­men der „Wuerz­bur­ger Web Week“ am Mon­tag, 20. Novem­ber 2023, von 17 bis 18 Uhr kön­nen Bam­ber­ger und Würz­bur­ger Bürger:innen span­nen­den Vor­trä­gen zuhö­ren und danach aktiv mit­dis­ku­tie­ren. Dies ist zum einen ana­log in der Sand­ner­stra­ße 4 in Würz­burg mög­lich, aber auch online kann man sich zur Ver­an­stal­tung zuschalten.

Nach einer Begrü­ßung durch Pro­jekt­lei­ter Moritz Sei­del von der Smar­ten Regi­on Würz­burg wird Smart City-Pro­gramm­lei­ter Sascha Götz aus Bam­berg vom Weg der Platt­for­men Intra­kom­mu­na bis hin zu einer geplan­ten Enga­ge­ment­platt­form spre­chen und erzäh­len wie die Bürger:innen auf die­sem Wege ana­log und digi­tal mit­ge­nom­men wur­den. Anschlie­ßend wird Würz­burg sei­nen Fokus auf die Platt­for­men Con­sul und Lime-Sur­vey legen und prä­sen­tie­ren auf wel­che Wei­se die Bürger:innen erreicht und betei­ligt wur­den. Dabei zeigt die Smar­te Regi­on Würz­burg als ein Best Prac­ti­ce-Bei­spiel den „Hub­bel“- eine Art hybri­den Brief­ka­sten, der gleich­zei­tig als digi­ta­le Platt­form für die Betei­li­gung von Anwohner:innen in einem neu­en Stadt­teil fungiert.

Danach ist Zeit für Fra­gen und Dis­kus­sio­nen aus dem Publi­kum. Um Anmel­dung unter fol­gen­dem Link wird gebe­ten: www​.wueww​.de/​p​r​o​g​r​a​m​m​-​2​0​2​3​/​#​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​/​833

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert