Sit­zung des Bay­reu­ther Kulturausschusses

Logo der Stadt Bayreuth

Der Kul­tur­aus­schuss des Stadt­rats beschäf­tigt sich in sei­ner Sit­zung am Mon­tag, 20. Novem­ber, ab 16 Uhr, unter ande­rem mit der tou­ris­ti­schen Ent­wick­lung der Stadt Bay­reuth. Kul­tur­re­fe­rent Bene­dikt Steg­may­er wird hier­zu berich­ten. Bay­reuth konn­te im ver­gan­ge­nen Jahr einen Über­nach­tungs­re­kord ver­zeich­nen. Mit 464.539 Über­nach­tun­gen lagen die Zah­len um 5,5 Pro­zent über dem vor­he­ri­gen Rekord­wert des Jah­res 2019. Die­ser posi­ti­ve Trend setzt sich auch im lau­fen­den Jahr fort. Steg­may­er wird zudem über den aktu­el­len Stand der Vor­be­rei­tun­gen auf das Jubi­lä­ums­jahr 2026 berich­ten, in dem die Bay­reu­ther Fest­spie­le ihr 150-jäh­ri­ges Bestehen fei­ern wer­den. Eben­falls auf der Tages­ord­nung ste­hen der Zuschuss der Stadt an die Bay­reu­ther Fest­spiel GmbH im kom­men­den Jahr sowie mit Blick auf den Haus­halt 2024 die städ­ti­schen Zuschüs­se an Ver­ei­ne, Ver­bän­de und Initia­ti­ven in den Berei­chen Kul­tur und Heimatpflege.

Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die kom­plet­te Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.