Hand­ge­fer­tig­te Weih­nachts­ker­zen der Bene­dik­ti­ne­rin­nen aus Kirchschletten

Ker­zen­ver­kauf am Don­ners­tag, 30. Novem­ber 2023 im Land­rats­amt Bamberg

Kerzen aus der Wachswerkstatt. Foto: Abtei Maria Frieden

Ker­zen aus der Wachs­werk­statt. Foto: Abtei Maria Frieden

Ker­zen gehö­ren zur Weih­nachts­zeit eben­so dazu wie der Advents­kranz und der Tan­nen­baum. Daher bie­ten die Bene­dik­ti­ne­rin­nen der Abtei Maria Frie­den aus Kirch­schlet­ten auch in die­sem Jahr wie­der ihre hand­ge­fer­ti­gen Ker­zen zum Ver­kauf an.

Am Don­ners­tag, 30. Novem­ber 2023 kön­nen Besu­che­rin­nen und Besu­cher des Land­rats­am­tes Bam­berg zu übli­chen Öff­nungs­zei­ten weih­nacht­lich gestal­te­te Ker­zen erwerben.

Ker­zen aus der Wachs­werk­statt seit 1989

Bereits seit 1989 ver­zie­ren die Bene­dik­ti­ne­rin­nen der Abtei Maria Frie­den in der eige­nen Wachs­werk­statt Ker­zen für Kir­chen und beson­de­ren Anläs­se. Alle Ker­zen wer­den dabei in lie­be­vol­ler Hand­ar­beit bear­bei­tet. Mit unter­schied­lichs­ten Model­lier­werk­zeu­gen, Modeln, Wachs­plat­ten, Kle­be­wachs und hoch­wer­ti­ger Ölfar­be wer­den die Moti­ve auf die Ker­zen auf­ge­bracht. Mit Lie­be zum Detail ver­zie­ren die Schwes­tern und Ange­stell­te jeden Alters die Ker­zen. Sowohl die ehe­ma­li­ge Äbtis­sin mit knapp 90 Jah­ren als auch die Novi­zin hel­fen dabei mit.