Senio­ren-Chor der Musik­schu­le sucht Sän­ge­rin­nen und Sänger

Sin­gen hält gesund und berei­tet Freude!

Probe des Senioren-Chores in der Musikschule mit Carolin Heckel © Andy Conrad

Pro­be des Senio­ren-Cho­res in der Musik­schu­le mit Caro­lin Heckel © Andy Conrad

Vor vie­len Jah­ren grün­de­te Richard Eich­fel­der, dama­li­ger Lei­ter der Städ­ti­schen Musik­schu­le Bam­berg einen Senio­ren-Chor, der zunächst pro­jekt­wei­se prob­te und bei den Senio­ren­kon­zer­ten der Stadt Bam­berg auf­trat. Seit 2022 lei­tet die aus­ge­bil­de­te Kir­chen­mu­si­ke­rin Caro­lin Heckel den Senio­ren-Chor, der sich mitt­wochs von 10 bis 11 Uhr zum gemein­sa­men Sin­gen in Raum 1.01 der Städ­ti­schen Musik­schu­le, St.-Getreu-Str. 14, trifft. Gesun­gen wer­den bekann­te Lie­der und Chor­sät­ze, Kanons und Volks­lie­der, wobei Wün­sche der Sän­ge­rin­nen und Sän­ger ger­ne berück­sich­tigt werden.

Nach dem umju­bel­ten Auf­tritt beim Senio­ren­kon­zert der Stadt Bam­berg am 25. Okto­ber beginnt der Chor nach den Herbst­fe­ri­en mit Advents- und Weih­nachts­lie­dern und bie­tet im Novem­ber Schnup­per­pro­ben an. Am Mitt­woch, 08., 15. und 29. Novem­ber 2023 jeweils um 10 Uhr sind san­ges­freu­di­ge Men­schen mit oder ohne Vor­bil­dung herz­lich ein­ge­la­den, in die Musik­schu­le zum Mit­sin­gen zu kom­men. Wer sich dann anmel­det, zahlt eine Gebühr von 12,70 EUR monat­lich (Land­kreis­be­woh­ner 15,90 EUR), in der zusätz­lich ein kos­ten­lo­ses Bus­ti­cket für die Fahr­ten von zuhau­se zur Musik­schu­le und zurück ent­hal­ten ist. Wer mit dem Stadt­bus der Linie 910 bis Hal­te­stel­le Kli­ni­kum Michels­berg fährt und dann den obe­ren beschil­der­ten Ein­gang benutzt, hat bar­rie­re­frei­en Zugang zur Musik­schu­le. Zudem steht der Vor­platz der Musik­schu­le zum Par­ken zur Verfügung.

Aus­künf­te erteilt Mar­tin Erz­feld, Lei­ter der Musik­schu­le, 0951/509960