BHS table­top zeich­net in Selb lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­ten­de für ihre Treue aus

Im Rah­men der jähr­li­chen Jubi­lar­fei­er ehr­te BHS table­top am 27. Okto­ber 2023 eine beein­dru­cken­de Anzahl von lang­jäh­ri­gen Mit­ar­bei­ten­den für ihre jahr­zehn­te­lan­ge Treue und ihren uner­müd­li­chen Ein­satz für das Unter­neh­men. Ins­ge­samt 18 Jubi­la­re wur­den bei einer fei­er­li­chen Ver­an­stal­tung im Alten Brenn­haus in Selb für ihre bemer­kens­wer­ten Betriebs­ju­bi­lä­en gewürdigt.

BHS tabletop AG ehrt seine Jubilare

BHS table­top AG ehrt sei­ne Jubilare

Dr. Phil­ipp Diek­mann, Vor­stand, und der Betriebs­rats­vor­sit­zen­de Micha­el Ott wand­ten sich in ihrer Anspra­che an die Jubi­la­re und drück­ten ihre Aner­ken­nung und Dank­bar­keit für die lang­jäh­ri­ge Ver­bun­den­heit zum Unter­neh­men aus.

„Die Loya­li­tät unse­rer Mit­ar­bei­ter in schwie­ri­gen Zei­ten ist der Schlüs­sel zum Erfolg, und wir sind stolz dar­auf, dass unser Unter­neh­men nicht nur sei­ne Jubi­la­re ehrt, son­dern auch unser 25-jäh­ri­ges Jubi­lä­um als BHS table­top AG fei­ert. Die stra­te­gi­sche Neu­aus­rich­tung und die Ergeb­nis­se der letz­ten 25 Jah­re, sei es in Bezug auf Pro­duk­ti­vi­tät oder Kos­ten­op­ti­mie­rung, spre­chen für sich. Ohne die Unter­stüt­zung und Treue unse­rer Mit­ar­bei­ten­den wäre dies nicht mög­lich gewe­sen.“, erklärt Dr. Phil­ipp Diekmann.

Ins­ge­samt wur­den 13 Mit­ar­bei­ten­de für ihre 40-jäh­ri­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit geehrt und 5 Mit­ar­bei­ten­de, die bereits stol­ze 25 Jah­re bei BHS table­top tätig sind.

Im Anschluss an die fei­er­li­chen Ehrun­gen durch die Bereichs­lei­ter wur­de bei bes­ter Lau­ne und vie­len Gesprä­chen geschlemmt und gefeiert.


Über BHS table­top AG

Die BHS table­top AG (www​.bhs​-table​top​.de) ist Teil der Ser­a­fin Unter­neh­mens­grup­pe, deren Phi­lo­so­phie auf die 150-jäh­ri­ge Unter­neh­mer­tra­di­ti­on der Gesell­schaf­ter­fa­mi­lie zurück­geht. Dem Leit­mo­tiv „Ver­ant­wor­tung aus Tra­di­ti­on“ fol­gend, inves­tiert Ser­a­fin in Unter­neh­men, um die­se im Ein­klang mit allen Inter­es­sen­grup­pen weiterzuentwickeln.