Bas­ket­ball in Bam­berg: „Freak City“ erwar­tet EWE Bas­kets Oldenburg

symbolbild basketball

Exakt 30 Tage nach dem Sai­son­er­öff­nungs­spiel zwi­schen Ulm und Chem­nitz ist es am Frei­tag nun end­lich so weit: Als letz­tes der ins­ge­samt 18 BBL-Teams haben dann auch Bam­bergs Bas­ket­bal­ler erst­mals in die­ser Sai­son Heim­recht. Gast der Bas­kets am 5. Spiel­tag in der easy­Cre­dit Bas­ket­ball Bun­des­li­ga sind die auf Platz drei der Tabel­le ran­gie­ren­den EWE Bas­kets Oldenburg.

Die von Motor-Nüt­zel prä­sen­tier­te Par­tie wird für Kars­ten Tad­da sein ins­ge­samt 585. Bun­des­li­ga-Spiel sein. Wie es der Spiel­plan hier­für wohl kaum bes­ser hät­te vor­se­hen kön­nen, zieht Bam­bergs Mann­schafts­ka­pi­tän aus­ge­rech­net in der Par­tie gegen die Don­ner­vö­gel an Olden­burgs Club-Legen­de Rickey Paul­ding auf Platz zwei der ewi­gen Bes­ten­lis­te der Bas­ket­ball Bun­des­li­ga vorbei.

Tip-Off in der BRO­SE ARE­NA zwi­schen den Bam­berg Bas­kets und den EWE Bas­kets Olden­burg ist am Frei­tag­abend um 20:00 Uhr. Tickets für die Par­tie sind im Freak City Store oder online erhält­lich. Am Spiel­tag selbst kön­nen Kar­ten an der Abend­kas­se sowie bis 20:00 Uhr auch noch im Freak City Store gekauft werden.

Selbst­ver­ständ­lich wird die Par­tie aus der BRO­SE ARE­NA auch live auf Dyn zu sehen sein.