Vor­trag „Depres­si­on im Alter“ in Coburg

Kos­ten­lo­ser Vor­trag für Ange­hö­ri­ge, Betrof­fe­ne und alle Inter­es­sier­ten im Land­rats­amt Coburg

Etwa 6,1 % der Men­schen im Alter von 70 bis 79 Jah­ren sind von schwe­ren Depres­sio­nen betrof­fen, leich­te­re Depres­sio­nen lie­gen bei älte­ren Men­schen sogar zwei bis drei Mal so häu­fig vor, wie bei Jün­ge­ren. Für die Betrof­fe­nen geht damit ein erheb­li­cher Ver­lust an Lebens­qua­li­tät ein­her, gleich­zei­tig ist das sozia­le Umfeld im Umgang oft über­for­dert und fühlt sich ohnmächtig.

Um die­ser Situa­ti­on ent­ge­gen­zu­wir­ken, ver­mit­telt Frau Alex­an­dra Pape, von der Koor­di­na­ti­ons­stel­le für psy­chi­sche Gesund­heit im Alter, in einem Vor­trag Grund­la­gen-wis­sen zum Krank­heits­bild der Depres­si­on im Alter, zur Ent­ste­hung und Behand­lung sowie zum hilf­rei­chen Umgang mit Betroffenen.

Der Vor­trag fin­det auf Ein­la­dung des Fach­be­reichs Senio­ren des Land­rats­am­tes Coburg im Rah­men der „Wochen der see­li­schen Gesund­heit“ statt. Es wird um Anmel­dung gebeten.

Ter­min: Diens­tag, 31.10.23, von 16.30 bis 18.30 Uhr

Refe­ren­tin: Alex­an­dra Pape

Koor­di­na­ti­ons­stel­le für psy­chi­sche Gesund­heit im Alter

Sozi­al­päd­ago­gin (FH), Fach­the­ra­peu­tin Geron­to­psych­ia­trie (GGSD), Dia­ko­nie Hoch­fran­ken, Hof

Ort: Land­rats­amt Coburg, Lau­te­rer Stra­ße 60, 96450 Coburg

Anmel­dung: Tama­ra Frei­tag, Fach­be­reich Senio­ren, Land­rats­amt Coburg, Tele­fon: 09561 514‑2501, E‑Mail: senioren@​landkreis-​coburg.​de