VHS Bay­reuth infor­miert: „Quell des Lebens: Wie fin­de ich das bes­te und gesün­des­te Wasser?“

wasser-symbolbild

Unter dem Mot­to „Quell des Lebens: Wie fin­de ich das bes­te und gesün­des­te Was­ser?“ lädt die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung am Mitt­woch, 25. Okto­ber, um 18.30 Uhr, in die vhs ein. Zir­ka 1.000 Liter Was­ser im Jahr trinkt ein Erwach­se­ner ent­we­der pur oder in Geträn­ken und macht es so zu unse­rem wich­tigs­ten Lebens­mit­tel. Wie gut ist Mine­ral­was­ser wirk­lich oder ist es bes­ser beim Lei­tungs­was­ser zu blei­ben? Wes­halb sind aus gesund­heit­li­cher Sicht nicht nur Fremd­stof­fe im Trink­was­ser ein Qua­li­täts­kri­te­ri­um? Was ist BIO-Was­ser, was Was­ser-Ionen? Und wel­che Mög­lich­kei­ten gibt es, ein indi­vi­du­el­les Trink­was­ser her­zu­stel­len? Auf all die­se und auf die Fra­gen der Teil­neh­men­den geht der erfah­re­ne Was­ser­bot­schaf­ter Andre­as Grü­ner ein. Um ver­bind­li­che Anmel­dung bis Don­ners­tag, 19. Okto­ber, unter www​.vhs​-bay​reuth​.de oder Tele­fon 0921 50703840 wird gebeten.