Land­kreis Lich­ten­fels: Berufs­be­glei­ten­de Wei­ter­bil­dung – Neu­er Kurs 2024

Die Weiterbildung „Umweltbildung/BNE“ vermittelt unter anderem Methoden und Kompetenzen zum Draußen-Lernen mit Gruppen. (Foto: Umweltstation Weismain/ Jennifer Thiem)
Die Weiterbildung „Umweltbildung/BNE“ vermittelt unter anderem Methoden und Kompetenzen zum Draußen-Lernen mit Gruppen. (Foto: Umweltstation Weismain/ Jennifer Thiem)

Umweltbildung/​Bildung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung Kurs­be­ginn im April 2024

Im April 2024 star­tet der 14. bay­ern­wei­te Kurs der berufs­be­glei­ten­den Wei­ter­bil­dung „Umweltbildung/​Bildung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung“. Ziel­grup­pe sind Beschäf­tig­te von Bil­dungs­ein­rich­tun­gen, frei­be­ruf­lich Täti­ge sowie Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen und Mul­ti­pli­ka­to­ren in Kom­mu­nen, Muse­en, Land­rats­äm­tern oder Betrie­ben. Auch Ehren­amt­li­che aus Ver­ei­nen, Ver­bän­den und Initia­ti­ven kön­nen an der Wei­ter­bil­dung teil­neh­men. Päd­ago­gi­sche Vor­kennt­nis­se sind nicht nötig.

Inhal­te und Dauer

Ziel der Wei­ter­bil­dung ist es, Men­schen mit abge­schlos­se­ner Aus­bil­dung oder einem Hoch­schul­stu­di­um zu befä­hi­gen, Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung (BNE) pro­fes­sio­nell zu gestal­ten und durch­zu­füh­ren. Dazu ler­nen die Teil­neh­men­den in ins­ge­samt 36 Bil­dungs­ta­gen die Grund­la­gen zu BNE ken­nen, pro­bie­ren ver­schie­de­ne Metho­den zur Ver­mitt­lung von Inhal­ten aus und gestal­ten ihr eige­nes Pro­jekt. Die Wei­ter­bil­dung dau­ert von April 2024 bis Novem­ber 2025. Die Ein­hei­ten fin­den schwer­punkt­mä­ßig im Bil­dungs­zen­trum Burg Schwan­eck in Pul­lach bei Mün­chen statt. Die Wei­ter­bil­dung wird vom Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz zer­ti­fi­ziert und geför­dert, so dass der Teil­neh­mer­bei­trag von 3.600 Euro bereits alle Kurs­kos­ten inkl. Semi­nar­ma­te­ria­li­en, Unter­kunft und Ver­pfle­gung umfasst.

Infor­ma­tio­nen

Auch die Umwelt­sta­ti­on Weis­main ist immer wie­der auf der Suche nach Hono­rar­kräf­ten, die ihre BNE-Kom­pe­ten­zen in unse­rem Land­kreis ein­brin­gen. Inter­es­sen­ten kön­nen sich an die Umwelt­sta­ti­on Weis­main des Land­krei­ses Lich­ten­fels wen­den (Tel. 09571/189034) oder Online auf dem Por­tal der Umwelt­bil­dung Bay­ern infor­mie­ren: https://​www​.umwelt​bil​dung​.bay​ern​.de/​a​k​t​i​v​/​u​m​w​e​l​t​b​i​l​d​u​n​g​/​i​n​d​e​x​.​htm.