Revi­val-Orches­ter anläss­lich 50 Jah­re Städ­ti­sche Jugend­ka­pel­le Kulm­bach geplant – Ehe­ma­li­ge Mit­spie­ler gesucht

Sie ist seit fünf Jahrzehnten ein tolles, musikalisches Aushängeschild und ein wunderbarer Botschafter der Stadt Kulmbach: Die Städtische Jugendkapelle Kulmbach. Am 10. Dezember 2023 lädt sie zu einer musikalischen Geburtstagsfeier . Foto: Städt. Musikschule Kulmbach
Sie ist seit fünf Jahrzehnten ein tolles, musikalisches Aushängeschild und ein wunderbarer Botschafter der Stadt Kulmbach: Die Städtische Jugendkapelle Kulmbach. Am 10. Dezember 2023 lädt sie zu einer musikalischen Geburtstagsfeier . Foto: Städt. Musikschule Kulmbach

„Hap­py Bir­th­day, lie­be Städ­ti­sche Jugend­ka­pel­le der Musik­schu­le Kulm­bach!“ heißt es am Sonn­tag, 10. Dezem­ber 2023. Um 17 Uhr wird in der Dr.-Stammberger-Halle ein gro­ßes Jubi­lä­ums­kon­zert anläss­lich des 50-jäh­ri­gen Bestehens der Städ­ti­schen Jugend­ka­pel­le (kurz JUKA) statt­fin­den und gemein­sam gefeiert.

Vie­le Prot­ago­nis­ten wer­den für einen musi­ka­lisch außer­ge­wöhn­li­chen Abend sor­gen, dar­un­ter das Vor­or­ches­ter und das Haupt­or­ches­ter der Städ­ti­schen Musik­schu­le Kulm­bach. „Aber wir möch­ten ger­ne auch ein Revi­val-Orches­ter auf die Bei­ne stel­len“, ver­rät Harald Streit, der Lei­ter der Städ­ti­schen Musik­schu­le sowie der JUKA. „Unse­re Idee ist, dass sich die­ses beson­de­re Orches­ter aus Mit­wir­ken­den der ver­gan­ge­nen 50 Jah­re zusam­men­setzt und zeigt, was sie so drauf­ha­ben!“ Die Vor­be­rei­tun­gen wür­den dazu bereits auf Hoch­tou­ren laufen.

Um aller­dings ein gro­ßes Revi­val-Orches­ter auf die Bei­ne stel­len zu kön­nen, bit­tet Harald Streit dar­um, dass sich ehe­ma­li­ge Mit­glie­der der JUKA ger­ne bis 15. Okto­ber 2023 für die­ses Revi­val-Orches­ter mel­den. Das geht am Ein­fachs­ten per Mail an musikschule@​stadt-​kulmbach.​de oder tele­fo­nisch unter 09221/67900.

„Wir wür­den uns über zahl­rei­che ‚Ehe­ma­li­ge‘ der JUKA, die die­se Akti­on mit­ma­chen, wirk­lich sehr freu­en“, sagt Harald Streit. Denn neben musi­ka­li­schen High­lights dürf­te das Wie­der­se­hen in den Pro­ben und natür­lich auch der gemein­sa­me Kon­zert­abend mit alten Weg­ge­fähr­ten am 10. Dezem­ber 2023 für vie­le tol­le Momen­te sor­gen. Die Pro­ben­ta­ge für das Revi­val-Orches­ter sind schon fixiert und von Sei­ten der JUKA war­tet man nun auf hof­fent­lich zahl­rei­che Anmel­dun­gen, um dann – je nach Beset­zung – das Noten­ma­te­ri­al vor­be­rei­ten zu können.

Doch nicht nur bei den Musi­ke­rin­nen und Musi­kern der JUKA wird es einen „Wech­sel“ geben, son­dern auch am Diri­gen­ten­pult. Lei­ter und Diri­gent Harald Streit, der seit 1995 das Jugend­or­ches­ter lei­tet, wird im Jubi­lä­ums­kon­zert am 10. Dezem­ber 2023 den Takt­stock an sei­nen Nach­fol­ger Maxi­mi­li­an Väth über­ge­ben. Dem Publi­kum steht also in mehr­fa­cher Hin­sicht ein span­nen­der Abend in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulm­bach bevor.

Sie ist seit fünf Jahr­zehn­ten ein tol­les, musi­ka­li­sches Aus­hän­ge­schild und ein wun­der­ba­rer Bot­schaf­ter der Stadt Kulm­bach: Die Städ­ti­sche Jugend­ka­pel­le Kulm­bach. Am 10. Dezem­ber 2023 lädt sie zu einer musi­ka­li­schen Geburts­tags­fei­er in die Dr.-Stammberger-Halle ein. Aus die­sem Anlass rufen die JUKA-Ver­ant­wort­li­chen ehe­ma­li­ge Mit­spie­le­rin­nen und Mit­spie­ler auf, sich bis 15. Okto­ber 2023 in der Musik­schu­le Kulm­bach zu mel­den, um ein Revi­val-Orches­ter zu for­mie­ren. Inter­es­sier­te mel­den sich per Mail unter musikschule@​stadt-​kulmbach.​de oder tele­fo­nisch unter 09221/67900. Das Bild zeigt eine älte­re For­ma­ti­on der JUKA vor dem Kulm­ba­cher Rat­haus aus dem Foto­ar­chiv der Städ­ti­schen Musik­schu­le Kulmbach.