KAB Bam­berg lädt zu phi­lo­so­phi­schem Nacht­ca­fé ein

„Das Phi­lo­so­phi­sche Nacht­ca­fé: Vom Wert des Nicht-Den­kens. Wel­che Rol­le spie­len Emp­fin­dun­gen in der Ver­nunft?“ so lau­tet der Titel des nächs­ten phi­lo­so­phi­schen Nacht­ca­fés, zu dem das Bil­dungs­werk der KAB Bam­berg gemein­sam mit Phi­lo­so­phie­leh­rer, Uni­ver­si­täts­do­zent und Sach­buch­au­tor, Dr. Jens Wim­mers, ein­lädt: am Don­ners­tag, 12.10.2023, um 19:00 Uhr, in der Rost­scheu­ne, Fär­ber­gas­se 28, 96052 Bam­berg.

„Phi­lo­so­phi­sche Vor­kennt­nis­se sind kei­ne Vor­aus­set­zung, alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den“, so Wim­mers. „Jedes The­ma eines phi­lo­so­phi­schen Nacht­ca­fés beginnt mit einem Kurz­vor­trag, wird anschlie­ßend in Klein­grup­pen dis­ku­tiert und dann in einen grö­ße­ren Zusam­men­hang gestellt“, erläu­tert er.

Für die Bewir­tung mit Geträn­ken ist gesorgt. Um Anmel­dung wird gebe­ten, tele­fo­nisch unter 0951/9169116 oder digi­tal unter www​.kab​-bam​berg​.de/​b​i​l​d​u​n​g​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen. Park­plät­ze fin­den sich nicht direkt vor Ort, fuß­läu­fig ist die Tief­ga­ra­ge Bam­berg Mit­te zu erreichen.