Sport: Ver­eins­meis­ter­schaft der Schach­spie­ler­ver­ei­ni­gung 1931 Burg­kunst­adt im Blitzschach

Symbol-Bild Schach

Toni Pet­te­rich – Ver­eins Blitzmeister

Letz­te Woche fand im Ver­eins­lo­kal Hotel “ Drei Kro­nen “ die Ver­eins­meis­ter­schaft der Schach­spie­ler­ver­ei­ni­gung 1931 Burg­kunst­adt im Blitz­schach (5 Minu­ten Bedenk­zeit pro Par­tie für jeden Spie­ler) statt. Dem 15 ‑jäh­ri­gen Toni Pet­te­rich gelang dabei eine Über­ra­schung. Er erziel­te gegen den Favo­ri­ten Johan­nes Türk ein Remis, gewann alle übri­gen Par­tien und kam so auf 6,5 : 0,5 Punk­te. Das bedeu­te­te den Sieg und den Titel­ge­winn, denn Türk muß­te sich auch noch Sebas­ti­an Qui­de­nus geschla­gen geben und wur­de Zwei­ter mit 5,5 : 1,5 Punk­ten. Den drit­ten Platz teil­ten sich mit jeweils 4:3 Punk­ten Sebas­ti­an Qui­de­nus und Jonas Wagner.

Am 6.10.2023 ist wie­der Jugend-Trai­ning von 18 bis 20 Uhr. Um 20 Uhr beginnt die ent­schei­den­de Par­tie um die Ver­eins­meis­ter­schaft zwi­schen Tho­mas Mül­ler und Jens Güther.