Aus­bil­dung bei der Stadt Forch­heim: Ober­bür­ger­mei­ster begrüßt die neu­en Azubis

Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein (rechts) begrüßte zusammen mit Andreas Schneider, dem Leiter der Hauptverwaltung (2.v.l.) und der städtischen Ausbildungsleiterin, Marianne Bernard, (3.v.l.), der Personalrätin Sandra Amon (oben links) und den schon „älteren“ Azubis die neuen Kräfte, die das Verwaltungsteam in den Bereichen Kindertagesstätten, Bau-, Grün- und Bäderbetrieb und Verwaltung verstärken. Das Bild entstand vor einem Gebäude der Stadtverwaltung in der St.- Martin-Str. 9 in Forchheim. Foto: ©Stadt Forchheim
Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein (rechts) begrüßte zusammen mit Andreas Schneider, dem Leiter der Hauptverwaltung (2.v.l.) und der städtischen Ausbildungsleiterin, Marianne Bernard, (3.v.l.), der Personalrätin Sandra Amon (oben links) und den schon „älteren“ Azubis die neuen Kräfte, die das Verwaltungsteam in den Bereichen Kindertagesstätten, Bau-, Grün- und Bäderbetrieb und Verwaltung verstärken. Das Bild entstand vor einem Gebäude der Stadtverwaltung in der St.- Martin-Str. 9 in Forchheim. Foto: ©Stadt Forchheim

Ein neu­er Lebens­ab­schnitt hat begon­nen: 13 Azu­bis und Praktikant*innen haben ihre Aus­bil­dung bei der Stadt Forch­heim in den ver­schie­de­nen Ein­rich­tun­gen und Ämtern der Stadt begon­nen. Forch­heims Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Uwe Kirsch­stein begrüß­te die Neu­zu­gän­ge und hieß sie herz­lich will­kom­men: „Ich freue mich, Sie auf Ihrem neu­en Weg beglei­ten zu dür­fen und wün­sche Ihnen einen ange­neh­men Start ins Berufs­le­ben. Wir möch­ten Ihnen mit der Berufs­aus­bil­dung in unse­ren Ämtern eine lang­fri­sti­ge Per­spek­ti­ve bei uns bie­ten. und viel Erfolg und Freu­de an der Arbeit in unserer
Stadtverwaltung!

Zu den klas­si­schen Aus­bil­dungs­we­gen in der Stadt­ver­wal­tung gehö­ren die Aus­bil­dungs­be­ru­fe Verwaltungsfachangestellte*r, Verwaltungswirt*in, Dipl.-Verwaltungsfachwirt*in, Fachinformatiker*in, Gärtner*in, Fach­an­ge­stell­te für Bäder­be­trie­be, SEJ-Praktikanten*in, Berufspraktikanten*in. Für alle die­se Berufs­grup­pen hat die Stadt Forch­heim gro­ßen Bedarf an eige­nen Fach­kräf­ten und gibt den Berufs­neu­lin­gen ger­ne die Chan­ce, in der Stadt­ver­wal­tung dau­er­haft Fuß zu fas­sen. Vie­le ehe­ma­li­ge Aus­zu­bil­den­de aus allen Berei­chen sind der Stadt treu geblieben.