Wohn­mo­bil vom Fir­men­ge­län­de in Bam­berg gestohlen

symbolfoto polizei

Unbe­kann­te stah­len von Diens­tag auf Mitt­woch ein Wohn­mo­bil von einem Fir­men­ge­län­de in Bam­berg. Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht nach Zeugen.

Im Zeit­raum von Diens­tag, 17.30 Uhr, bis Mitt­woch, 13.00 Uhr, mach­ten sich unbe­kann­te Die­be auf einem Fir­men­ge­län­de in der Hall­stadter Stra­ße in Bam­berg zu schaf­fen. Sie stah­len dort ein Wohn­mo­bil, das bei der Repa­ra­tur­fir­ma eine neue Wind­schutz­schei­be erhal­ten hat­te. Auf dem Betriebs­hof stand es zur Abho­lung für den Eigen­tü­mer bereit. Auch für die Die­be. Es han­delt sich um ein wei­ßes Wohn­mo­bil der Mar­ke Fiat, Typ Duca­to, mit kasten­för­mi­gem Auf­bau. Die bei­den Sei­ten des Auf­baus sind alu­mi­ni­um­sil­ber ver­klei­det. Auf dem Heck befin­det sich der gezeich­ne­te Kopf eines Fabel­we­sens mit zwei Hör­nern. Das Wohn­mo­bil trug zuletzt die Kenn­zei­chen BA‑R 664.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg bit­tet um Hin­wei­se zu dem Dieb­stahl. Mel­den Sie sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.