Land­rats­amt Lich­ten­fels infor­miert über Bade­ver­bot im Rudufersee

Im Rud­ufer­see wur­den Blau­al­gen in erhöh­ter Kon­zen­tra­ti­on fest­ge­stellt. Das Sach­ge­biet Gesund­heit des Land­rats­am­tes Lich­ten­fels teilt mit, dass das Baden des­halb aktu­ell ver­bo­ten ist, um eine even­tu­el­le Gesund­heits­ge­fähr­dung für Bade­gäs­te auszuschließen.

Ab sofort gilt ein vor­über­ge­hen­des Bade­ver­bot für die­ses Bade­ge­wäs­ser. Das Bade­ver­bot gilt bis zum Vor­lie­gen ein­wand­frei­er Unter­su­chungs­er­geb­nis­se. Über die Auf­he­bung des Bade­ver­bots wird infor­miert. Die Gemein­de Michel­au i. OFr. als Eigen­tü­me­rin des Gewäs­sers wur­de bereits informiert.