Krö­nung beim VdK Hof-Moschen­dorf: Die­ter Rei­chelt zum Wurst­kö­nig ausgerufen

Der neue Moschendorfer Bockwurstkönig Dieter Reichelt im Ornat mit dem abgedankten Bierkönig Klaus Guggenberger und der VdK-Orstvorsitzenden Ute Guggenberger. © VdK Hof-Moschendorf
Der neue Moschendorfer Bockwurstkönig Dieter Reichelt im Ornat mit dem abgedankten Bierkönig Klaus Guggenberger und der VdK-Orstvorsitzenden Ute Guggenberger. © VdK Hof-Moschendorf

Die Monats­tref­fen des VdK-Orts­ver­ban­des Hof-Moschen­dorf sind gesel­li­ge Ver­an­stal­tun­gen bei denen alle The­men bespro­chen wer­den wel­che den Anwe­sen­den wich­tig sind oder auf den Nägeln bren­nen. Immer wie­der geht es dabei auch im wahr­sten Sin­ne „um die Wurst“, denn Die­ter Rei­chelt – eben­falls Mit­glied des Orts­ver­ban­des und lei­den­schaft­li­cher Bock­wurst­es­ser – lässt kaum eine Gele­gen­heit aus, die Vor­zü­ge von Bock­wür­sten zu ver­an­schau­li­chen und den Teil­neh­mern den Mund wäss­rig zu machen. So reif­te bei den Orga­ni­sa­to­ren um Orts­vor­sit­zen­de Ute Gug­gen­ber­ger die Idee ihren „Bock­wurst-Ken­ner“ zu über­ra­schen und sei­ne Kennt­nis­se über sowie sei­ne Lei­den­schaft für die Bock­wurst mit einer beson­de­ren Aner­ken­nung her­vor­zu­he­ben – Rei­chelt soll­te zum Moschen­dor­fer Bock­wurst­kö­nig aus­ge­ru­fen werden!

Der Moschendorfer Bockwurstkönig Dieter Reichelt (re.) mit Lebensgefährtin Martina Spindler. © VdK Hof-Moschendorf

Der Moschen­dor­fer Bock­wurst­kö­nig Die­ter Rei­chelt (re.) mit Lebens­ge­fähr­tin Mar­ti­na Spind­ler. © VdK Hof-Moschen­dorf­Der Moschen­dor­fer Bock­wurst­kö­nig Die­ter Rei­chelt (re.) mit Lebens­ge­fähr­tin Mar­ti­na Spind­ler. © VdK Hof-Moschendorf

Doch nun stell­te sich die Fra­ge: Wie soll eine sol­che Zere­mo­nie ablau­fen? Glück­li­cher­wei­se stell­te sich her­aus. Dass der Ehe­mann der Vor­sit­zen­den, Klaus Gug­gen­ber­ger, bereits im Jah­re 1986 als Kulm­ba­cher Bier­kö­nig Erfah­rung in die­sen Din­gen sam­meln konn­te. Daher war es schnell klar, hier wird ein ehe­ma­li­ger König dem neu­en König die Kro­ne auf­set­zen. Im Gehei­men lie­fen die Vor­be­rei­tun­gen. So wur­de eine Kro­ne besorgt und als Zep­ter dien­te natür­lich eine Bock­wurst. Die Lebens­ge­fähr­tin des desi­gnier­ten Mon­ar­chen küm­mer­te sich um eine Königs­ro­be und bastel­te eine Ket­te aus Sala­mi­b­re­zeln und Mini­bock­würst­chen. Beim Monats­tref­fen im August im Hotel Am Untreu­see war es dann soweit. Völ­lig über­rascht aber sicht­lich gerührt wur­de Die­ter Rei­chelt vom ehe­ma­li­gen Kulm­ba­cher Bier­kö­nig zum Moschen­dor­fer Bock­wurst­kö­nig gekrönt – eine tol­le Gau­di für alle Anwe­sen­den sowie ein ech­tes Zei­chen für den Erfolg der all­mo­nat­lich ange­bo­te­nen gesel­li­gen Zusam­men­künf­te des VdK Hof-Moschendorf.