Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm und Ver­an­stal­tungs­ter­mi­ne der Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be Sep­tem­ber, Okto­ber, Novem­ber 23

Treff­punkt für Ver­an­stal­tun­gen: Soweit nicht anders ange­ge­ben, die Über­sichts­ta­fel mit dem Sym­bol Gelb­bau­chun­ke am Ein­gang des Frei­ge­län­des der Umwelt­sta­ti­on Lias-Grube.

Kos­ten: Soweit nicht anders ange­ge­ben, Kos­ten pro Per­son: 6,00 Euro und 0,50 Euro Ermä­ßi­gung für Mit­glie­der des För­der­ver­eins. Bei allen ande­ren Ver­an­stal­tun­gen gel­ten die Prei­se wie angegeben.

Anmel­dung und wei­te­re Information:
Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich über: unse­re Web­sei­te www​.umwelt​sta​ti​on​-lias​gru​be​.de, per Tele­fon 09545 950399 oder per Mail info@​umweltstation-​liasgrube.​de

Bit­te ach­ten Sie auf wet­ter­an­ge­pass­te Klei­dung & sta­bi­les Schuh­werk. Brin­gen Sie bit­te ein Getränk für Ihr Kind mit.

06.10. Apfel­fest in der Lias-Grube

Wir ehren die Schät­ze der Streu­obst­wie­se und fei­ern mit allen Sin­nen ein Apfel­fest! Dazu gehö­ren ein Apfel­ge­schmacks­test, frisch gepress­ter Apfel­saft, am Lager­feu­er gebra­te­ne Äpfel und wei­te­re span­nen­de Spiel- und Ent­de­cker­sta­tio­nen. Bit­te eige­ne Trink­ge­fä­ße und ggf. eine klei­ne Fla­sche für den Apfel­saft mitbringen!

Frei­tag, 15:00–17:00
Für die gan­ze Fami­lie, Erwach­se­ne und Kin­der sind jeweils anmel­de- und kostenpflichtig.

09.09. Reg­nitz CleanUp

In Koope­ra­ti­on mit Forch­heim for Future wird die Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be am 09.09.2023 einen Teil des Reg­nit­zu­fers im Land­kreis Forch­heim von Abfall befrei­en. Als wich­ti­ger Zufluss zum Main, wol­len wir durch das Cle­a­nUp an der Reg­nitz auch in unse­rer Regi­on einen Bei­trag zu sau­be­ren und gesun­den Flüs­sen leis­ten. Zwi­schen 10 und 11 Uhr wird uns der Schirm­herr des Main­Cle­a­nUp-Day Staats­mi­nis­ter für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz Herr Glau­ber bei die­sem Vor­ha­ben unterstützen.

Treff­punkt: Wie­se unter­halb der Reg­nitz­brü­cke am Park­platz Sportinsel
Sams­tag, 10:00–12:00
Für die gan­ze Fami­lie, die Ver­an­stal­tung ist kostenfrei
Anmel­dung über https://​www​.umwelt​sta​ti​on​-lias​gru​be​.de/​p​r​o​g​r​a​m​m​/​r​e​g​n​i​t​z​-​c​l​e​a​n​up/ ODER über https://​www​.main​cle​a​nup​.org/​d​e​/​m​a​i​n​c​l​e​a​n​u​p​/​r​e​g​n​i​t​z​-​c​l​e​a​nup.

09.10. Kos­ten­freie Fort­bil­dung: Streu­obst­wie­sen erle­ben und pflegen!

Nach­hal­tig­keit und Streu­obst- wie geht das, vor allem in der täg­li­chen Bil­dungs­ar­beit? Dazu erfor­schen wir den Lebens­raum Streu­obst und pro­bie­ren, wie das The­ma Streu­obst für Kin­der in der Pra­xis erleb­bar wird. Auch Anla­ge und Pfle­ge mit Sche­re, Sen­se, Wetz­stein und Den­gel­ham­mer ist ein heu­ti­ges The­ma. Bit­te ach­ten Sie auf wet­ter­fes­te Kleidung!

Refe­ren­tin­nen: Chris­ti­ne Ber­ner, Ulri­ke Schaefer
Mon­tag, 13:00–16:30
Für Mul­ti­pli­ka­to­rIn­nen aus Schu­le, Hort, Kita und Ver­ei­nen incl. Verpflegung.

18.10. Schnul­ler­mäu­se im Herbst

Wir gehen mit Erich Eich­hörn­chen, Anni Amsel und Frie­da Igel auf eine span­nen­de Entdeckungsreise.

Für Müt­ter und Väter mit Kin­dern unter 3 Jahren.
Mitt­woch, 9:30–11:00
Für Kin­der unter 3 Jah­ren (frei) + kos­ten­pflich­ti­ge Begleit­per­son (8€/Person).

18.10. Fort­bil­dung beim Regio­nal­tref­fen „Kli­ma­neu­tral: Wie geht das in der Praxis?“

Heu­te sind Ver­tre­te­rIn­nen aller Bil­dungs­ein­rich­tun­gen ein­ge­la­den, die sich zum The­ma Kli­ma­schutz infor­mie­ren und aus­tau­schen wol­len. Fach­li­cher Input und fach­li­cher Aus­tausch sowie vie­le Tipps zur Pra­xis zum Ein­stieg in den Kli­ma­schutz für Bil­dungs­ein­rich­tun­gen sind das heu­ti­ge Thema.

Mitt­woch, 10:00–15:30
25€/Person

18.11. Ladies first! Fort­bil­dung Streu­obst­wie­sen incl. Anla­ge und Pfle­ge – nur für Frauen

Nach­hal­tig­keit und Streu­obst- wie geht das, vor allem in der täg­li­chen Bil­dungs­ar­beit? Dazu erfor­schen wir den Lebens­raum Streu­obst und pro­bie­ren, wie das The­ma Streu­obst für Kin­der erleb­bar wird. Was ist eine Streu­obst­wie­se und wie pfle­ge ich sie rich­tig? Obst­bäu­me zu schnei­den ist eine wah­re Kunst, die an die­sem Tag gelehrt wird. Falls vor­han­den, kön­nen Sie Schnitt­werk­zeu­ge, z. B. Gar­ten­sche­ren, Ast­schnei­der, mit­brin­gen. Bit­te brin­gen Sie Arbeits­klei­dung mit!

Refe­ren­tin­nen: Chris­ti­ne Ber­ner, Ulri­ke Schaefer
Sams­tag, 10:00–15:00
Kos­ten­frei incl. Verpflegung

24.11. Wei­den­kranz flechten

Aus Wei­den und ande­ren Natur­ma­te­ria­li­en bin­den wir einen win­ter­li­chen Kranz. Gespielt und gerät­selt wird auch.

zzgl. 1 € Mate­ri­al­kos­ten­pau­scha­le pro Person
Frei­tag, 14:30–16:30
Für die gan­ze Fami­lie, Erwach­se­ne und Kin­der sind jeweils anmel­de- und kostenpflichtig.

29.11. Zwer­ge in der Weihnachtswerkstatt

Damit es in der kal­ten Jah­res­zeit zuhau­se noch gemüt­li­cher wird, bas­teln wir weih­nacht­li­che Dekoration.

zzgl. 1 € Mate­ri­al­kos­ten­pau­scha­le pro Person
Mitt­woch, 14:30–16:30
Für Kin­der von 3–6 Jah­ren + erwach­se­ne Begleit­per­son, bei­de kostenpflichtig.