Stadt­wer­ke Bam­berg emp­feh­len Ver­län­ge­rung des Verbundpasses

symbolbild-oepnv

Schon vor den Som­mer­fe­ri­en: Ver­bund­pass fürs Schul­ticket verlängern

Die Som­mer­fe­ri­en haben noch nicht begon­nen, da erin­nern die Stadt­wer­ke schon ans näch­ste Schul- und Aus­bil­dungs­jahr. Damit dann alle Schü­le­rin­nen, Schü­ler und Azu­bis wie­der mit dem Ver­bund­pass den Öffent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehr nut­zen kön­nen, soll­ten sie sich noch vor Feri­en­be­ginn um die ent­spre­chen­den Unter­la­gen kümmern.

Bereits jetzt soll­te geprüft wer­den, ob der Ver­bund­pass für das kom­men­de Schul- bzw. Aus­bil­dungs­jahr noch gül­tig ist, so die Stadt­wer­ke Bam­berg. Denn Jugend­li­che ab 15 Jah­ren benö­ti­gen eine Bestä­ti­gung der Schu­le oder Aus­bil­dungs­stät­te, die am besten noch vor den Feri­en ein­ge­holt wird.

Wann der Ver­bund­pass abläuft, ist rechts außen neben dem Pass­bild unter „gül­tig bis“ zu erken­nen. Für die Ver­län­ge­rung ist ein Bestell­schein not­wen­dig, der zuhau­se von der Inter­net­sei­te www​.stadt​wer​ke​-bam​berg​.de/​v​e​r​b​u​n​d​p​ass her­un­ter­ge­la­den und aus­ge­druckt wer­den kann. Wich­tig ist, dass der Bestell­schein voll­stän­dig aus­ge­füllt und unter­schrie­ben wird. Weil auch eine Bestä­ti­gung der Schu­le bzw. Aus­bil­dungs­stät­te erfor­der­lich ist, soll­te die­se am besten noch vor den Feri­en ein­ge­holt wer­den. Mit dem voll­stän­dig aus­ge­füll­ten und unter­schrie­be­nen Bestell­schein, dem aktu­el­len Ver­bund­pass sowie gege­be­nen­falls einem aktu­el­len Pass­fo­to geht es dann ins Stadt­wer­ke-Ser­vice­zen­trum im Rat­haus am ZOB. Dort wird der Ver­bund­pass ohne Ter­min­ver­ga­be ver­län­gert und kann gleich wie­der mit­ge­nom­men werden.

Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zur Ver­län­ge­rung des Ver­bund­pas­ses sowie zum Fahr­kar­ten­sor­ti­ment für Schü­le­rin­nen, Schü­ler und Azu­bis gibt es auf www​.stadt​wer​ke​-bam​berg​.de/​v​e​r​b​u​n​d​p​ass.