Neu­auf­la­ge des Erzähl­thea­ters „Coburgs Kron­ju­we­len“: Zeit­rei­se im Münzmeisterhaus

Immer sams­tags im Sep­tem­ber und Okto­ber um 14.00 und 16.00 Uhr im his­to­ri­schen Münz­meis­ter­haus gibt es eine span­nen­de und humor­vol­le Schau­spiel-Zeit­rei­se durch die Geschich­te Coburgs. Nach­dem Peg­gy Hoff­mann das Thea­ter am Hexen­turm aus Coro­na-Grün­den auf­ge­ben muss­te, hat sich eine klei­ne fei­ne neue Kul­tur-Tür geöff­net. Bar­rie­re­frei ver­wan­delt sich das lin­ke vor­he­ri­ge Café Casi­mir zum klei­nen, fei­nen Kul­tur­raum in gemüt­li­cher Atmo­sphä­re. Die Sze­nen in Coburgs Kron­ju­we­len sind pas­send zur Geschich­te des Münz­meis­ter­hau­ses über­ar­bei­tet, so dass Peg­gy Hoff­man als Wasch­frau Anna Span­nen­des zu berich­ten hat. Es gibt Neu­es zur Geschich­te zu ent­de­cken und viel zu lachen. Jede Sze­ne ist über­ra­schend anders aus einem ande­ren Blick­win­kel gestal­tet, sodass die 70min. kurz­wei­lig vorüberziehen.

Vie­le hel­fen­de Unterstützer*innen haben die­se Neu­auf­la­ge mög­lich gemacht von wert­vol­lem Detail­wis­sen von His­to­ri­kern, ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment im Bereich Ticke­ting und hel­fen­den Hän­den bei den Wie­der­auf­nah­me­pro­ben. Jede Vor­stel­lung hat nur 30 Tickets. Des­halb ist es rat­sam, sich bei­zei­ten die Plät­ze zu sichern.

Tickets gibt es ent­we­der online im VVK zu 17€ unter www​.coburgs​-kron​ju​we​len​.de oder bei Liai­son au cho­co­lat in der Markt­hal­le, Alberts­platz 2. Nähe­re Infos per Tele­fon unter 09561–3517911.