BRK Kreis­ver­band Bay­reuth: Arbei­ten und Hel­fen, damit Ande­re sicher fei­ern können

BRK Kreisverband Bayreuth im Einsatz beim Bürgerfest. Foto: BRK Bayreuth
BRK Kreisverband Bayreuth im Einsatz beim Bürgerfest. Foto: BRK Bayreuth

Zu den viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben der Bereit­schaf­ten des Kreis­ver­ban­des Bay­reuth des Baye­ri­schen Roten Kreu­zes gehört seit vie­len Jah­ren auch der Sani­täts­dienst auf dem Bay­reu­ther Bür­ger­fest. Über 120 Ein­satz­kräf­te sor­gen in meh­re­ren Schich­ten für die medi­zi­ni­sche Sicher­heit der Besu­che­rin­nen und Besu­cher des tra­di­ti­ons­rei­chen Stadt­fes­tes. Nur 39 Ein­sät­ze waren von Frei­tag bis Sams­tag Nacht auf dem ins­ge­samt fried­li­chen Bür­ger­fest abzuarbeiten.

In einem Gym­na­si­um am Ran­de des Bür­ger­fest­ge­län­des in der Innen­stadt von Bay­reuth sind die Ein­satz­kräf­te des Bay­reu­ther BRK an die­sem Wochen­en­de unter­ge­bracht. Wo sich sonst die Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf dem Pau­sen­hof erho­len, ste­hen jetzt die Ein­satz­fahr­zeu­ge des BRK, war­ten die leuch­tend rot geklei­de­ten Sani­tä­te­rin­nen und Sani­tä­ter auf ihren Einsatz.

Ein Ein­satz­lei­ter und die Unter­stüt­zungs­grup­pe Sani­täts­ein­satz­lei­tung sor­gen für den rei­bungs­lo­sen Ablauf die­ser drei Tage.