Neue Gesich­ter in der Pres­se­stel­le des Land­krei­ses Bamberg

Monika Heid (Teamassistenz) und Svenja Zeitler (Pressesprecherin). Foto: LRA Bamberg / Förtsch
Monika Heid (Teamassistenz) und Svenja Zeitler (Pressesprecherin). Foto: LRA Bamberg / Förtsch

In der Pres­se­stel­le des Land­krei­ses Bam­berg gibt es neue Ansprech­part­ne­rin­nen für alle Belan­ge rund um die Öffent­lich­keits­ar­beit des Landkreises.

Sven­ja Zeit­ler über­nimmt ab sofort die Auf­ga­ben von Thea Schel­la­kow­sky, die künf­tig pro­jekt­be­zo­ge­ne Pres­se­ar­beit am Land­rats­amt Bam­berg lei­sten wird, und ver­stärkt außer­dem den Social-Media-Bereich. Nach ihrem Master­ab­schluss in Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on arbei­te­te Zeit­ler bis­her auf Unter­neh­mens- und Agen­tur­sei­te im Bereich Public Rela­ti­ons und unter­stützt nun den Land­kreis Bam­berg in der Öffent­lich­keits­ar­beit als Pressesprecherin.

Moni­ka Heid ver­voll­stän­digt die Stabs­stel­le Öffent­lich­keits­ar­beit in der Posi­ti­on der Team­as­si­stenz als Nach­fol­ge­rin von Lau­ra Pflaum, die sich beruf­lich ver­än­dert. Nach lang­jäh­ri­ger Erfah­rung in den Berei­chen Mar­ke­ting, Pro­duct Manage­ment und Licen­sing in ver­schie­de­nen Unter­neh­men sowie in der kom­mu­na­len Öffent­lich­keits­ar­beit ver­schlug es Heid zur Öffent­lich­keits­ar­beit für den Landkreis.

Der Lei­ter der Stabs­stel­le Öffent­lich­keits­ar­beit Frank Förtsch und Pres­se­spre­che­rin Sabri­na Groß­mann hei­ßen die neu­en Team­mit­glie­der herz­lich willkommen.