346 Wun­sied­ler Schü­ler sam­mel­ten 352 Kilo­gramm Müll

Gemeinsam mit Erstem Bürgermeister Nicolas Lahovnik, links im Bild, stellten sich die beteiligten Schulen zu einem Gruppenbild vor dem Wunsiedler Rathaus auf- Foto: Stadt Wunsiedel
Gemeinsam mit Erstem Bürgermeister Nicolas Lahovnik, links im Bild, stellten sich die beteiligten Schulen zu einem Gruppenbild vor dem Wunsiedler Rathaus auf- Foto: Stadt Wunsiedel

logo stadt wunsiedel

Wun­sie­del – Aus­ge­stat­tet mit Zan­gen und Müll­sä­cken mach­ten sich 346 Kin­der aus 16 Klas­sen der Grund‑, Mittel‑, Real­schu­le und dem Lui­sen­burg-Gym­na­si­um gemein­sam mit ihren Lehr­kräf­ten auf den Weg, um in der Stadt für Sau­ber­keit zu sor­gen. Ins­ge­samt wur­den im Zeit­raum vom 22. bis 26. Mai 2023 352 kg Abfäl­le gesammelt.

„Herz­li­chen Dank für Euren Ein­satz“, lob­te Ers­ter Bür­ger­meis­ter Nico­las Lahov­nik die Schü­ler beim Emp­fang im Rat­haus. „Die gemein­sa­me Auf­räum­ak­ti­on ist inzwi­schen zu einer schö­nen Tra­di­ti­on gewor­den, an der sich auch vie­le Bür­ger, dar­un­ter Stadt­rä­te und die Senio­ren­ver­tre­tung betei­li­gen“, so der Bür­ger­meis­ter weiter.

Ein wei­te­rer Dank gilt der Höni­cka-Braue­rei, die die Teil­neh­mer mit Geträn­ken ver­sorg­te, sowie den Bäcke­rei­en Bau­er und Grimm für die klei­nen Snacks, die sich die Teil­neh­mer nach geta­ner Arbeit gern schme­cken ließen.

Nicht zu ver­ges­sen der Land­kreis Wun­sie­del im Fich­tel­ge­bir­ge, der die Akti­on „Rama dama“ jedes Jahr beson­ders unter­stützt und beglei­tet. Die gesam­mel­ten Müll­men­gen wur­den vom Kom­mu­nal­un­ter­neh­men Fich­tel­ge­bir­ge (KUFi) kos­ten­los ent­sorgt. Für die teil­neh­men­den Klas­sen gab es vom KUFi im Anschluss eine Urkun­de, unter­zeich­net von Land­rat Peter Berek.

„Auch im Jahr 2023 war die Akti­on „Rama dama“ wie­der ein vol­ler Erfolg“, bestä­tig­te Fabi­an Höhn, Lei­ter des städ­ti­schen Ord­nungs­am­tes und Orga­ni­sa­tor der Aktion.