Ver­an­stal­tun­gen in und um Pottenstein

Foto: Tourismusbüro Pottenstein
Foto: Tourismusbüro Pottenstein

Sams­tag, 01.07.2023 ab 13 Uhr

Som­mer­fest auf der Berg­wacht­hüt­te Pot­ten­stein mit der Berg­wacht und dem Hüt­ten­ver­ein. Ab 13 Uhr Blas­mu­sik, Kaf­fee und Kuchen, Brot­zei­ten. Ab 17 Uhr Berg­mes­se am Berg­wacht­kreuz. Ab 21 Uhr Hüt­ten­par­ty mit Bar­be­trieb. Es gibt einen Shut­tle-Ser­vice von 15 bis 20 Uhr jeweils zur vol­len und hal­ben Stun­de ab Abzweig Obe­res Püttlachtal

Sams­tag 01.07.2023 und Sonn­tag, 02.07.2023 ab 12 Uhr

Ker­wa in Man­dlau mit der Pop­pen­dor­fer Blas­ka­pel­le. Für das leib­li­che Wohl ist bes­tens gesorgt.

Sams­tag, 01.07.2023 um 14:00 Uhr

Scharf­rich­ter­füh­rung – fol­gen Sie dem Hen­ker, ler­nen Sie das Scharf­rich­ter­mu­se­um und das Fel­sen­städt­chen Pot­ten­stein bei einer etwas ande­ren Stadt­füh­rung ken­nen. Tau­chen Sie ein in eines der düs­ters­ten Kapi­tel der Recht­spre­chung des Mit­tel­al­ters und der frü­hen Neu­zeit. Die Scharf­rich­ter-Tour dau­ert etwa 1,5 Stun­den. Im Rund­gang ent­hal­ten ist der Besuch des Scharf­rich­ter­mu­se­ums und eine kom­plet­te Stadt­füh­rung mit dem Scharf­rich­ter von Pot­ten­stein. Preis:15,-€/Person ab 16 Jah­re, 10,-€/Kind ab 12–15 Jah­re inkl. Füh­rung und Besuch des Scharf­rich­ter-Muse­ums. Anmel­dung unbe­dingt erfor­der­lich! Mobil: 015752713310 – Whats­App – oder Email: info@​die-​fraenkische-​schweiz.​com

Sams­tag, 01.07.2023 um 16:00 Uhr

Bier­stadt­füh­rung – die süf­fi­ge Tour für Genie­ßer & Durs­ti­ge. Erle­ben Sie über 500 Jah­re bay­ri­sches Rein­heits­ge­bot im Her­zen der Frän­ki­schen Schweiz! Fol­ge dem Stadt­he­rold und ler­nen Sie Pot­ten­stein bei einer infor­ma­ti­ven Stadt­füh­rung zum The­ma Bier ken­nen. Dabei erfah­ren Sie viel Wis­sens­wer­tes über das Fel­sen­städt­chen, zum ört­li­chen Brau­we­sen und zum Rein­heits­ge­bot und kön­nen dabei drei ver­schie­de­ne, typi­sche frän­ki­sche Bie­re tes­ten. Der kuli­na­ri­sche Rund­gang dau­ert etwa 2 Stun­den. Im Rund­gang ent­hal­ten ist die Stadt­füh­rung, die Ein­kehr mit drei Schop­pen ein­hei­mi­sches Bier (á 0,25 Ltr.). Preis: 18,-€/Person Vor Beginn der Füh­rung in bar beim Exkur­si­ons­lei­ter zu bezah­len. Anmel­dung erfor­der­lich! Mobil: 015752713310 – WhatsApp

Sams­tag 01.07.2023 und Sonn­tag, 02.07.2023 um 16:00 Uhr

Kin­der­thea­ter „Kobald und Kar­me­si­na“ im Rah­men der Faust­fest­spie­le mit „Die Busch­klop­fer“ im Klum­per­tal, Schüt­ters­müh­le 2. Prin­zes­sin Kar­me­si­na liebt die Far­be rot, Prinz Kobald die Far­be blau, was zu gro­ßem Streit führt. Als auch noch der Dra­che Otto Scha­motto auf­taucht, und Prinz Kobald in die Hän­de der Rie­sen­krö­te Clot­hil­de gerät, müs­sen der Prinz und die Prin­zes­sin zusam­men­hal­ten. Und auch die klei­nen Zuschau­er müs­sen mit­hel­fen, um den Prin­zen zu ret­ten. Viel Spaß, Span­nung und unter­halt­sa­me Aben­teu­er sind da natür­lich garantiert.

Sams­tag, 01.07.2023 um 16:00 Uhr

Johan­ni­feu­er der FF Kir­chen­bir­kig am alter Sport­platz in Kir­chen­bir­kig Kir­chen­bir­kig. Für das leib­li­che Wohl ist gesorgt.

Sams­tag, 01.07.2023 um 20:00 Uhr

Der Pot­ten­stei­ner „Faust“ im Rah­men der Faust­fest­spie­le erzählt das Dra­ma in sehr kon­zen­trier­ter, gerad­li­ni­ger Form. Der Text ist stark gekürzt, die Auf­füh­rung dau­ert nur ein­ein­halb Stun­den. Die Insze­nie­rung legt den Schwer­punkt auf das jun­ge, unschul­di­ge Gret­chen, deren Schick­sal klar, ver­ständ­lich, emo­tio­nal und berüh­rend erzählt wird. Gespielt wird das Stück in his­to­ri­schen Kos­tü­men vor der beein­dru­cken­den Wald- und Fel­sen­ku­lis­se des Klum­per­tals. info@​faust-​festspiele.​eu

Sams­tag, 01.07.2023 um 21:30 Uhr

Gru­sel­füh­rung – erfah­re mehr über die schau­ri­gen Erleb­nis­se des Toten­grä­bers und lass dich von ihm in sei­ne Welt voll gru­se­li­ger und Furcht ein­flö­ßen­der Geschich­ten ent­füh­ren. Beglei­te den Toten­grä­ber mit sei­nem Spa­ten in der Hand auf sei­nem Weg hoch zum Fried­hof durch die abend­li­che Stadt Pot­ten­stein. Die Gru­sel­stadt­füh­rung dau­ert etwa 1,5 Stun­den und kos­tet 10,-€/Erw., 5,-€/Kind (10 ‑14J). Treff­punkt: Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein. Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt, bit­te klei­den Sie sich dem Wet­ter ent­spre­chend! Anmel­dung erfor­der­lich unter: Mobil: 015752713310 ‑Whats­App -

Sonn­tag, 02.07.2023 um 20:00 Uhr

„Der Pot­ten­stei­ner Teu­fels­pakt“ im Rah­men der Faust­fest­spie­le ist ein gleich­zei­tig komö­di­an­ti­sches, aber auch packen­des und dra­ma­ti­sches Mär­chen, das vom Kampf zwi­schen Gut und Böse erzählt. Die uralte Pot­ten­stei­ner Sage vom Pakt an der Teu­fels­höh­le wird ver­knüpft mit ande­ren Mär­chen und Mythen der Frän­ki­schen Schweiz und so zu einem gro­ßen, bun­ten Thea­ter­abend, der mit sei­nen Figu­ren und sei­nen ver­zau­ber­ten Wel­ten das Publi­kum mit­rei­ßen und zum Träu­men brin­gen wird. Nur weni­ge hun­dert Meter von der berühm­ten Teu­fels­höh­le ent­fernt fin­den die Faust-Fest­spie­le vor einer herr­li­chen Wald- und Fel­sen­ku­lis­se an der Schüt­ters­müh­le im Klum­per­tal statt.

Mon­tag, 03.07.2023 um 09:45 Uhr

Qigong im Kur­park. Yun Hua Gong – Die 3 Dan­ti­an öff­nen in 4 Him­mels­rich­tun­gen und die 18 Har­mo­nie­fi­gu­ren „Shi­ba­shi“. Die sanf­ten Qigong-Übun­gen hel­fen, All­tags­stress abzu­bau­en, beweg­li­cher und aus­ge­gli­che­ner zu wer­den. Bit­te beque­me Klei­dung und Schu­he. Ein­fach vor­bei­schau­en. Fin­det auch bei leich­tem Regen statt. 12 Euro oder 10erKarte 80,00 Euro, 5erKarte 60,00 Euro. Lei­tung: Qi-Gong Kurs­lei­te­rin Kat­ja Pro­chaz­ka, Mail: kpspi​id​.net oder Tel.: 09234–8539981

Mitt­woch, 05.07.2023 um 17:00 Uhr

Wis­sens­wer­tes übers Bier mit Umtrunk, Erhalt eines Bier-Diploms und Besich­ti­gung der Muse­ums­braue­rei (Pot­ten­stei­ner Urbräu, Nürn­ber­ger Str. 10 – an der B 470). Der Chef des Hau­ses wird sie im Bruck­may­ers Urbräu an der B470 in die Geheim­nis­se des Bier­brau­ens ein­wei­hen. Teilnahmegebühr/​Person: 6,50 € (inklu­si­ve Umtrunk) – Beginn: 17:00 Uhr. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich unter Tel.: 01 60 / 94 70 18 69. Die Füh­rung fin­det ab 10 Per­so­nen statt.

Mitt­woch, 05.07.2023 um 20:00 Uhr

Gala­pre­mie­re „Der Reh­bock“ im Rah­men der Faust­fest­spie­le im Klum­per­tal, Schüt­ters­müh­le 2, mit anschlie­ßen­der Pre­mie­ren­fei­er im eige­nen Bier­gar­ten. Inhalt des Stü­ckes: Päch­ter Grau­schim­mel hat einen Reh­bock gewil­dert, des­halb schmeißt ihn der Graf von sei­nem Hof. Doch Ret­tung naht in Gestalt der Schwes­ter des Gra­fen. Die hat ihren Bru­der seit ihrer Kind­heit nicht mehr gese­hen und hat sich als jun­ger Mann ver­klei­det, um ihm einen Streich zu spie­len. Um Päch­ter Grau­schim­mel zu hel­fen, ver­klei­det sie sich nun aber als des­sen Ehe­frau und begibt sich mit Grau­schim­mel aufs Schloss, wo sich prompt alle Her­ren in sie ver­lie­ben. So über­stür­zen sich die Ereig­nis­se und es wer­den nicht nur Mäd­chen für Män­ner gehal­ten, son­dern auch Ehe­frau­en ver­wech­selt und ver­tauscht, bis zum Schluss die­ses fröh­li­chen Thea­ter­spa­ßes kei­ner mehr so rich­tig weiß, wer er eigent­lich ist. info@​faust-​festspiele.​eu