Man­fred Resch seit 25 Jah­ren VdK-Vor­sit­zen­der des VdK-Orts­ver­ban­des Berg

Eine der zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen im Jah­res­ab­lauf des VdK-Orts­ver­ban­des Berg ist das Som­mer­fest wel­ches am Sams­tag wie­der im und um das Ver­eins­heim der Klein­tier­züch­ter statt­fand. Von der Vor­stand­schaft bes­tens orga­ni­siert traf man sich zum gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein bei Kaf­fee, Kuchen sowie Brat­würs­ten und Steaks am Roth­lei­te­ner Weg.

Mit einer klei­nen Über­ra­schung war­te­te die­ses Jahr Kreis­vor­sit­zen­der Bert Horn auf, der zunächst die Gele­gen­heit nutz­te um auf die nächs­ten Ver­an­stal­tun­gen des VdK-Kreis­ver­ban­des hin­zu­wei­sen. So fin­det am 22. Juni von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr der Akti­ons­tag des Kreis­ver­ban­des in und vor der Geschäfts­stel­le in der Hofer Blü­cher­stra­ße statt. Für Infor­ma­tio­nen und Vor­füh­run­gen steht die Fir­ma Sani­klick zur Ver­fü­gung, Musi­kant Toni Hohl­hut zeich­net am Akkor­de­on für die Musi­ka­li­sche Umrah­mung ver­ant­wort­lich und um das leib­li­che Wohl küm­mert sich der Hofer Wärscht­la­moos Mar­cus Traub! Auch bie­tet der VdK noch eini­ge Plät­ze für die Fahrt am 21. Juli nach Nürn­berg zu einer Podi­ums­dis­kus­si­on anläss­lich der baye­ri­schen Land­tags­wahl mit Spit­zen­po­li­ti­kern der Par­tei­en an; Anmel­dun­gen hier­für wer­den noch in der VdK-Geschäfts­stel­le entgegengenommen.

Manfred Resch, VdK-Ortsvorsitzender in Berg (mit Urkunde) u d Kreisvorsitzender Bert Horn. Foto: VdK-Kreisverband Hof

Man­fred Resch, VdK-Orts­vor­sit­zen­der in Berg (mit Urkun­de) u d Kreis­vor­sit­zen­der Bert Horn. Foto: VdK-Kreis­ver­band Hof

Vor allem aber nutz­te Horn die Gele­gen­heit um dem Ber­ger VdK-Orts­vor­sit­zen­den Man­fred Resch für sein Jahr­zehn­te lan­ges Enga­ge­ment zu dan­ken. Zusam­men mit sei­nem Vor­stands­team füh­re Resch einen leben­di­gen Orts­ver­band der zu den Aktiv­pos­ten im Kreis gehö­re. Resch ist seit nun­mehr 25 Jah­ren an der Spit­ze des Orts­ver­ban­des Berg und sei damit der dienst­äl­tes­te VdK-Vor­sit­zen­de weit und breit. „Im Namen des VdK Bay­ern möch­te ich Dir heu­te ganz beson­ders für all die Jah­res des Ein­sat­zes für unse­ren Sozi­al­ver­band dan­ken und herz­lich zum sil­ber­nen Jubi­lä­um gra­tu­lie­ren“, so der Kreis­vor­sit­zen­de. Als klei­nes Dan­ke­schön über­reich­te er Resch eine von der Lan­des­vor­sit­zen­den unter­zeich­ne­te Ehren­ur­kun­de sowie einen Gut­schein, den – so Horn – Hand­wer­ker sicher gut gebrau­chen können!