Kir­che Kun­ter­bunt Coburg auf dem deut­schen evan­ge­li­schen Kir­chen­tag in Nürnberg

An Fron­leich­nam ver­an­stal­te­te die Kir­che Kun­ter­bunt Coburg ein Fami­li­en­fest auf dem Deut­schen Evan­ge­li­schen Kir­chen­tag in Nürn­berg. Die Ver­an­stal­tung fand im Zen­trum Kin­der und Fami­lie in der Kul­tur­werk­statt Auf AEG in Fürth statt. Zum The­ma „Gott, unser guter Hir­te“ gab es zu Beginn zahl­rei­che Aktiv- und Krea­tiv­sta­tio­nen, in denen die Fami­li­en sich seg­ne­ten, einen Hin­der­nis­par­cours über­wan­den und dabei Woll­scha­fe sam­mel­ten, Pop­corn-Scha­fe und Hir­ten­hör­ner bastel­ten und vie­les mehr.

In der anschlie­ßen­den inter­ka­ti­ven Fei­er­zeit wur­de mit einem Anspiel das Gleich­nis vom ver­lo­re­nen Schaf nach­er­zählt. Es wur­de gezeigt, wie sich das auch heu­te in unse­rem Leben wie­der­fin­det. Die Lie­der der Kir­che-Kun­ter­bunt-Band sorg­ten dabei für gute Unter­hal­tung und reg­ten zum Mit­sin­gen und tan­zen an. Nach zwei Stun­den ende­te das Fest mit einem kosten­lo­sen Essen für alle Teil­neh­mer. Die Nach­fra­ge war so groß, dass der Ver­an­stal­tungs­ort zeit­wei­se wegen Über­fül­lung schlie­ßen muss­te. Der Deut­sche Evan­ge­li­sche Kir­chen­tag Nürn­berg fin­det noch bis 11. Juni statt. Kir­che Kun­ter­bunt Coburg ist ein Koope­ra­ti­ons­pro­jekt des CVJM Coburg, den Kir­chen­ge­mein­den St. Moriz, Johan­nes­kir­che, Katha­ri­na-von-Bora und der ev.-luth. Gesamt­kir­chen­ge­mein­de. Die näch­ste regu­lä­re Kir­che Kun­ter­bunt Coburg fin­det am 8. Juli an der Johan­nes­kir­che Coburg statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen, Bil­der und einen Bericht gibt es auf www​.kiku​co​.de.