Erlan­ger Grüne/​Grüne Lis­te bean­tra­gen Sam­mel­be­cken für Regen­was­ser zur Bewäs­se­rung städt. Grünflächen

Gieß­was­ser­be­cken auf dem Gelän­de der Kläranlage

Auf­grund der kli­ma­ti­schen Ver­än­de­run­gen ist mit zuneh­men­der Tro­cken­heit zu rech­nen, ins­be­son­de­re in den Som­mer­mo­na­ten. Grü­ne Frei­flä­chen und gesun­de Stadt­bäu­me tra­gen durch die Ver­duns­tung über ihre Blatt­flä­chen zur Küh­lung und Ver­bes­se­rung des Mikro­kli­mas bei. Damit dies gewähr­leis­tet wer­den kann, stellt auch die Bewäs­se­rung eine wich­ti­ge Auf­ga­be dar. Für die­se Bewäs­se­rung soll­te jedoch kein Trink­was­ser ver­wen­det wer­den, son­dern Regenwasser.
Wir bean­tra­gen die kurz­fris­ti­ge Umset­zung eines Sam­mel­be­ckens von Regen­was­ser – auf dem Gelän­de der Klär­an­la­ge – für die Bewäs­se­rung von Stadt­bäu­men und städ­ti­schen Grünflächen.

https://​gl​-erlan​gen​.de/​a​n​t​r​a​g​-​g​i​e​s​s​w​a​s​s​e​r​b​e​c​ken